Hot Dog mal anders

Erstellt von

Mit diesem Rezept von den Hot Dog mal anders können sie ihre Kinder begeistern. Ideal für ein Fest.

Hot Dog mal anders

Bewertung: Ø 4,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Mehl
1 TL Salz
0.5 Pk Germ
0.125 l Lauwarmes Wasser
4 Stk Wiener
2 Stk Zwiebel
1 Schuss Öl
1 Stk Butter
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

75 min. Gesamtzeit
5 min. Zubereitungszeit
70 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig, Germ mit Wasser vermengen. Mehl und Salz mischen und mit der Wasser-Germmischung verrühren. Zum Schluss das Öl dazu geben, verrühren und 1 Std. gehen lassen.
  2. Inzwischen die Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in Butter anbraten und zur Seite stellen.
  3. Den Ofen auf 190 Grad Ober/Unterhitze einheizen. Das Mehl auf die Arbeitsfläche geben und den Teig dünn ausrollen. In gleichgrosse Teile schneiden.
  4. Die Zwiebeln auf den Teig verteilen, die Wurst reingeben und mit dem Teig verschließen. Die Hot Dogs auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und 10 Minuten backen. Wer will kann auch länger.

Tipps zum Rezept

Ketchup oder andere Saucen dazugeben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Leberkäse

LEBERKÄSE

Selbstgemachter Leberkäse schmeckt einfach herrlich. Dieses Rezept müssen Sie probieren, sie werden begeistert sein.

Schinkenrolle

SCHINKENROLLE

Die beliebte Schinkenrolle wird immer gern zur Jause serviert. Das Rezept für den kleinen Hunger, eignet sich auch toll für Gäste.

Gefülltes Mini-Baguette

GEFÜLLTES MINI-BAGUETTE

Dieses Rezept für Gefülltes Mini-Baguette wird Sie und Ihre Gäste auf der nächsten Party begeistern.

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Kiachl

KIACHL

Das Rezept für Kiachl sind Teigfladen, die in heißem Öl ausgebacken werden. Ähnlich wie Krapfen werden sie aus einem Germteig zubereitet.

Zillertaler Krapfen

ZILLERTALER KRAPFEN

Einen schmackhaften Snack für Groß und Klein gelingt mit dem folgeden Rezept. Die Zillertaler Krapfen eignen sich toll für ein Buffet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE