Jerk

Dieses Rezept ist ein Marinaden Rezept. Es nennt sich Jerk und eignet sich für Schweine- und Hühnerfleisch.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

25 g Ingwer
75 g Zwiebeln
2 Stk Chilischoten (grün)
1 TL Thymian (getrocknet)
1 TL Zimt
2 EL Sojasauce
2 EL Limettensaft

Zeit

10 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Ingwer schälen. Mit Zwiebeln, Chilischoten, Thymian, Zimt, Sojasauce und Limettensaft pürieren.
  2. Fleisch darin wenden und mindestens 4 Std. marinieren. Diese Marinade eignet sich für Schwein und Huhn.

ÄHNLICHE REZEPTE

pulled-pork.jpg

PULLED PORK

Pulled Pork - der Klassiker aus den USA ist jetzt auch bei uns angekommen – so gelingt ein perfektes Pulled Pork zu Hause am Grill oder im Ofen.

cevapcici.jpg

CEVAPCICI

Von den köstlichen Cevapcici werden Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie doch dieses köstliche Rezept.

forelle-vom-grill.jpg

FORELLE VOM GRILL

Wenn Sie gerne Fisch grillen wird Sie dieses Rezept für Forelle vom Grill begeistern. Dazu passen Folienkartoffel, Kartoffelsalat oder Weißbrot.

gegrillte-kartoffeln.jpg

GEGRILLTE KARTOFFELN

Zu einer wirklichen Grillerei gehören gegrillte Kartoffeln. Bei diesem Rezept werden die Kartoffeln in Folie gewickelt und gegrillt.

gegrillte-paprika.jpg

GEGRILLTE PAPRIKA

Gesunde, gegrillte Paprika sind eine tolle Ergänzung zu Salat- und Vorspeisen-Variationen. Bei diesem Rezept entstehen kleine Kunstwerke.

grillkotelett.jpg

GRILLKOTELETT

Das Rezept für Grillkotelett ist unschlagbar, saftig und schmeckt. Das Fleisch einfach auf den Grill und fertig ist das perfekte Hauptgericht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

krank sein - wo Hilfe suchen

am 15.05.2021 23:46 von DIELiz

Eisheiligen vorbei

am 15.05.2021 23:41 von Thanya