Cevapcici

Von den köstlichen Cevapcici werden Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie doch dieses köstliche Rezept.

Cevapcici

Bewertung: Ø 4,3 (1980 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Faschiertes (gemischt)
300 g Lammfleisch (faschiert)
3 Stk Knoblauchzehen
2 TL Salz
0.5 TL Pfeffer (weiß)
0.5 TL Oregano
1 Stk Zwiebeln
2 EL Öl
2 Stk Eier
100 g Semmelbrösel
1 TL Paprikapulver
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Grillrezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Cevapcici das Faschierte mit dem Lammfaschiertem in einer Schüssel mit den gepressten Knoblauchzehen vermengen und mit Salz, Pfeffer, Oregano udn Paprikapulver abschmecken.
  2. Danach Eier, klein gehackte Zwiebel und Semmelbrösel zufügen und das Ganze mit Wasser befeuchteten Händen gut durchmischen.
  3. Anschließend aus der Fleischmasse Röllchen (ca. 6-7 cm lanf und 2 cm dick) formen, die Röllchen mit Öl leicht bepinseln und für ca. 30 Min. in den Kühlschrank geben.
  4. Währendessen den Grill einheizen und die Cevapcici auf den heißen Grill auf allen Seiten knusprig braten. Natürlich kann man sie auch in einer Pfanne mit heißen Olivenöl auf allen Seiten gut anbraten.

Tipps zum Rezept

Das Lammfleisch kann man auch durch ein normales Schweine- oder Rinderfaschiertes ersetzen.

Die fertigen Cevapcicis mit Pommes, Reis oder Ofenkartoffeln und einer beliebigen Sauce (z.b. Zwiebelsenf) servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Maiskolben gegrillt

MAISKOLBEN GEGRILLT

Das Rezept für den Griller oder Backofen sind Maiskolben gegrillt. Ein Snack oder auch eine köstliche Beilage.

Grillkotelett

GRILLKOTELETT

Das Rezept für Grillkotelett ist unschlagbar, saftig und schmeckt. Das Fleisch einfach auf den Grill und fertig ist das perfekte Hauptgericht.

Gegrillter Fenchel

GEGRILLTER FENCHEL

Wer hätte das gedacht, ein gegrillter Fenchel auf dem Grill schmeckt vorzüglich. Mit einem einzigartigen Geschmack ein toller Rezept Tipp.

Crazy Wings

CRAZY WINGS

Mit feinem Geschmack werden Crazy Wings serviert. Wer gerne Hühnerflügerl oder Keulen mag muss das Rezept mit köstlicher Sauce unbedingt probieren.

Grillgemüse

GRILLGEMÜSE

Bei diesem Grillgemüse-Rezept kann man nach Belieben variieren. Es ist die ideale Beilage, kann aber auch als Hauptgang serviert werden.

Marinierte Grillkoteletts

MARINIERTE GRILLKOTELETTS

Die marinierten Grillkoteletts gehören einfach zu jedem Grillfest. Probieren Sie doch mals dieses Rezept.

User Kommentare

Gabriele
Gabriele

Und damit es auch so richtig nach urlaub und kroatien bzw. istrien schmeckt, nimmt man statt dem zwiebelsenf noch ajvar dazu...

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Stimmt Sunny51 ich mache sie auch lieber in der Pfanne, aber gegrillt schmecken sie mir etwas besser.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich nehme halb schweinfaschiertes und halb rinderfaschiertes. Da schmecken sie sehr saftig finde ich.

Auf Kommentar antworten

cocktaildancer
cocktaildancer

Bekommt man Urlaubsstimmung. Und das gegrillte Gemüse nebenbei. Lecker.

Auf Kommentar antworten

LOITI
LOITI

Mit Lammfleisch ,echt Kroatisch ,Lecker mmmmm

Auf Kommentar antworten

Handtaschenprinzessin
Handtaschenprinzessin

Wer kein Lammfleisch mag, der kann auch Rindfleisch nehmen. Zwar ist dies dann nicht Original aber auch sehr lecker.

Auf Kommentar antworten

Schweinsbraten
Schweinsbraten

Rindfleisch passt, schon, kann mich nicht erinnern dass ich in Kroatien mal wo Cevapcici vom Lamm gegessen hätte...

Auf Kommentar antworten

Schweinsbraten
Schweinsbraten

Sunny 51, das Problem mit dem zerfallen anbrennen am Grill ist mir auch bekannt. Das liegt an den Bindemittel - bei diesem Rezept zB die Semmelbrösel... Mal Rezept ohne probieren...

Auf Kommentar antworten

Melaniep
Melaniep

Mag sie sehr gerne ah h vom Grill aber Lammfleisch verwende ich keines, mag bei uns niemand so wirklich

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich lass das lammfaschierte auch weg. Das bekommt man auch sehr schlecht zu kaufen. Schmecken auch ohne sehr gut.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE