Kartoffellaibchen

Diese Kartoffellaibchen mit Topfen schmecken besonders den kleinen Schleckermäuler. Dieses Rezept stammt aus Omas Kochbuch.

Kartoffellaibchen

Bewertung: Ø 3,9 (436 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 kg Kartoffel
500 g Topfen
250 g Mehl
3 Stk Eier
7 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Kartoffel in gesalzenem Wasser kochen. Die gekochten Kartoffel kalt werden lassen und schälen. Die Kartoffel mit einer Kartoffelpresse zerdrücken.
  2. In einer Schüssel die zerdrückten Kartoffel mit dem Topfen, Mehl und den Eiern einen Teig kneten. Die Hände bemehlen und aus dem Teig kleine Laibchen formen.
  3. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Laibchen goldbraun rausbacken.

Tipps zum Rezept

Wer mag kann die Laibchen noch mit Staubzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Topfenauflauf

TOPFENAUFLAUF

Der flaumige Topfenauflauf gelingt auch Anfängern. Das Rezept ist ganz einfach.

Vorarlberger Riebel

VORARLBERGER RIEBEL

Die Vorarlberger Riebel ist eine köstliche Süßspeise, die mit diesem Rezept einfach zubereitet wird und allen schmeckt.

Mohnnudeln - Schupfnudel mit Mohn

MOHNNUDELN - SCHUPFNUDEL MIT MOHN

Die süßen Mohnnudeln schmecken vor allem Kindern garantiert. Ein tolles Rezept für eine köstliche Süßspeise sind Schupfnudeln mit Mohn und Zucker.

Marshmallows

MARSHMALLOWS

Alle Kinder lieben Marshmallows, auch Erwachsene. Nebenbei hat man bei diesem Rezept noch jede Menge Spass, wenn man Marshmallows grillt.

Gebackene Apfelringe

GEBACKENE APFELRINGE

Gebackene Apfelringe schmecken herrlich in Kombination mit Zwetschgenmus. Kinder lieben dieses Rezept.

Semmelschmarrn

SEMMELSCHMARRN

Das Rezept für einen Semmelschmarrn schmeckt besonders köstlich in Kombination mit Zwetschgenkompott.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Kartoffellaibchen schmecken immer sehr gut, ich gebe allerdings noch eine Messerspitze Backpulver dazu, da werden sie noch flaumiger

Auf Kommentar antworten

Marille
Marille

Von Kartoffelteig kann ich nie genug bekommen, mit Topfen habe ich ihn jedoch noch nie ausprobiert.

Auf Kommentar antworten

Pinky
Pinky

Tolles Rezepte
Super schnell gemacht
Schmeckt echte hervorragend
Schmeckt sogar den Kindern
Ist zum weiterempfehle

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

der teig müsste ja so ähnlich werden wie marillenknödelteig, also kann ich mir das gut vorstellen. mal probieren.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Eine süße Variante von Kartoffellaibchen kenne ich nicht. Finde ich aber sehr interessant, sodass ich mir das Rezept ausdrucke und zum Wochenende mal probieren werde. Kann mir dazu gut Kompott, Mus oder Röster als Beilage vorstellen.

Auf Kommentar antworten

johuna
johuna

Super Rezept: eigentlich müsste es Erdäpfel-Topfen-Laiberl heißen. Mache ich gerne, da die Laiberln sehr schnell zubereitet sind.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich würde noch ein Kompott oder Apfelmus dazu machen. Das mögen meine Kindeer eigentlich sehr gerne.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Nun habe ich die süßen Kartoffellaibchen gemacht und diese sind gut angekommen. Dazu haben wir Kompott gegessen.

Auf Kommentar antworten

gabili
gabili

Sind diese Kartoffellaibchen anscheinend eine Süßspeise .
Muss ich irgendwann einmal ausprobieren .

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE