Kartoffelpuffer ohne Ei

Für Freunde der veganen Küche haben wir hier das Rezept vom Kartoffelpuffer ohne Ei.

Kartoffelpuffer ohne Ei

Bewertung: Ø 4,4 (1924 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

700 g Kartoffeln
5 EL Mehl
1 Stk Zwiebel
1 TL Salz
5 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kartoffel Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst für Kartoffelpuffer ohne Ei, die Zwiebel und die Kartoffeln schälen und mit einer Reibe grob reiben. In einer Schüssel vermengen und gut salzen. Etwas ziehen lassen.
  2. Dann die Masse fest mit den Händen ausdrücken und das Mehl einarbeiten. Kleine Puffer formen.
  3. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Puffer beidseitig etwa 10 Minuten knusprig braun braten.

Tipps zum Rezept

Das ist das Grundrezept, sie können noch diverse Kräuter unter den Pufferteig mengen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffellaibchen

KARTOFFELLAIBCHEN

Die tollen Kartoffellaibchen sind ein sehr beliebtes Gericht. Dieses Rezept ist einfach köstlich und sehr leicht zu bereiten.

Rösti

RÖSTI

Das Rezept stammt aus der Schweiz und ist eine Köstlichkeit aus Kartoffeln. Gekochte und geriebene Kartoffeln in einer Pfanne ausbacken und genießen.

Kartoffelpuffer

KARTOFFELPUFFER

Noch heiß mit Parmesan bestreut schmeckt dieses Rezept für Kartoffelpuffer einfach herrlich.

Erdäpfelschmarrn

ERDÄPFELSCHMARRN

Ein Rezept aus Omas Küche, ist ein Erdäpfelschmarrn. Zum dazutrinken kann Buttermilch oder Milch gereicht werden.

Erdäpfelpuffer

ERDÄPFELPUFFER

Erdäpfelpuffer sind eine klassische und traditionelle Beilage. Aber auch als Hauptspeise mit Dip-Sauce oder grünem Salat grandios.

Folienkartoffel

FOLIENKARTOFFEL

Die Folienkartoffeln, am besten mit Tzatziki serviert, sind ein beliebtes Weihnachtsmarkt-Essen. Das Rezept für zu Hause ist einfach und lecker.

User Kommentare

Tammy3108
Tammy3108

Kartoffelpuffer ohne Ei. Ob die auch so gut zusammen halten. Naja probieren geht über studieren. Sieht jedenfalls gut aus.

Auf Kommentar antworten

Artelsmair
Artelsmair

Das Rezept ist super da kein Ei dafür nötig ist. Außerdem habe ich noch mit Oregano gewürzt. Schmeckt als Hauptgericht lecker.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE