Kartoffelpuffer ohne Ei

Für Freunde der veganen Küche haben wir hier das Rezept vom Kartoffelpuffer ohne Ei.

Kartoffelpuffer ohne Ei Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (2.503 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

700 g Kartoffeln
5 EL Mehl
1 Stk Zwiebel
1 TL Salz
5 EL Olivenöl

Benötigte Küchenutensilien

Bratpfanne

Zeit

30 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, dann fein reiben und anschließend salzen, dadurch tritt die Stärke aus den Kartoffeln aus. Die Masse nun 2-3 Minuten ziehen lassen.
  2. Nun die Zwiebeln schälen und ebenfalls fein reiben.
  3. Anschießend die Kartoffelmasse fest mit den Händen ausdrücken und das Kartoffelwasser in einer Schüssel auffangen.
  4. Jetzt den geriebenen Zwiebel und das restliche Salz unter die Kartoffelmasse mischen.
  5. Um die Masse besser zu binden, 5 EL des zuvor aufgefangenen Kartoffelwassers zum Mehl geben und vermischen. Diese Mischung, dann zur restlichen Kartoffelmasse geben und nochmal gut durchmengen. Dann kleine Puffer formen.
  6. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Puffer beidseitig etwa 10 Minuten knusprig braun braten.

Tipps zum Rezept

Das ist das Grundrezept, sie können noch diverse Kräuter unter den Pufferteig mengen.

Nährwert pro Portion

kcal
284
Fett
12,97 g
Eiweiß
4,65 g
Kohlenhydrate
39,51 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffelpuffer

KARTOFFELPUFFER

Kartoffelpuffer sind eine köstliche und einfache Sache und passen eigentlich fast immer.

Salzkartoffeln

SALZKARTOFFELN

Die beliebte Beilage zu Fleisch & Co. sind köstliche Salzkartoffeln. Bei diesem Rezept werden die Kartoffeln vorher geschält und dann gekocht.

schweizer-roesti.png

SCHWEIZER RÖSTI

Das Rezept für Schweizer Rösti sind wie Kartoffelpuffer, auch im Geschmack gibt es kaum unterschiede. Knusprig gut!

bratkartoffeln-aus-dem-backofen.jpg

BRATKARTOFFELN AUS DEM BACKOFEN

Köstliche Bratkartoffeln aus dem Backofen schmecken zu Fleischgerichten oder als Snack. Ein Rezept für viele Möglichkeiten.

kartoffel-kroketten.jpg

KARTOFFEL-KROKETTEN

Kartoffel-Kroketten passen sehr gut zu klassischen Hauptspeisen oder zu gegrilltem Fleisch.

folienkartoffel.jpg

FOLIENKARTOFFEL

Die Folienkartoffeln, am besten mit Tzatziki serviert, sind ein beliebtes Weihnachtsmarkt-Essen. Das Rezept für zu Hause ist einfach und lecker.

User Kommentare

alpenkoch

Kartoffelpuffer ohne Ei, hach, super. Genauso ein Rezept suche ich um Eier zu ersetzen. Mein veganes Schwesterlein wird jubeln (ich auch). GK ihr seid Spitze

Auf Kommentar antworten

DIELiz

das Rezept essen wir, trotz der herzhaften Variante, mit Apfelmus oder auch Birnenkompott. Etwas Muskat darf auch im Kartoffelteig sein

Auf Kommentar antworten

Catarina

Die Puffer sind sehr gut gelungen und haben ausgezeichnet geschmeckt! Mit Ei werden sie eigentlich eh nur viel zu nass.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

Kartoffelpuffer ohne Ei. Ob die auch so gut zusammen halten. Naja probieren geht über studieren. Sieht jedenfalls gut aus.

Auf Kommentar antworten

Raggiodisole

wenn Sauerrahm drinnen ist, ist es aber nicht mehr vegan ... schade, weil wenn man den weglässt, wird des überhaupt nicht mehr binden, kann ich mir vorstellen

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Die Kartoffelpuffer werden durch die Kartoffelstärke gebunden, dafür wird das zuvor ausgepresste Kartoffelwasser verwendet. Das Rezept wurde entsprechend überarbeitet und ergänzt.

Auf Kommentar antworten

Petersilienschnecke

wenn Sauerrahm drinnen ist, ist es aber nicht mehr vegan. DOCH! Obwohl ich mich nicht strikt vegan ernähre, habe ich immer ein Gläschen Selbstgemachtes im Kühlschrank stehen

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Die Kartoffelpuffer ohne Ei kann ich als Notlösung mal machen wenn ich keine Eier daheim habe. Dazu Apfelkompott, hoffentlich ohne „Wurm“, damit es vegan bleibt 😀

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

ich habe die Kartoffelpuffer ohne Ei probiert, sie sind mir leider nicht richtig gelungen, es wurde keine richtigen" Puffer"

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Zitruspflanzen umtopfen

am 26.06.2022 04:52 von snakeeleven

Mikl-Leitners Spartips

am 25.06.2022 20:56 von moga67