Kartoffelpuffer ohne Ei

Für Freunde der veganen Küche haben wir hier das Rezept vom Kartoffelpuffer ohne Ei.

Kartoffelpuffer ohne Ei

Bewertung: Ø 4,3 (600 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

700 g Kartoffeln
5 EL Mehl
1 Stk Zwiebel
1 TL Salz
5 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kartoffel Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst für Kartoffelpuffer ohne Ei, die Zwiebel und die Kartoffeln schälen und mit einer Reibe grob reiben. In einer Schüssel vermengen und gut salzen. Etwas ziehen lassen.
  2. Dann die Masse fest mit den Händen ausdrücken und das Mehl einarbeiten. Kleine Puffer formen.
  3. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Puffer beidseitig etwa 10 Minuten knusprig braun braten.

Tipps zum Rezept

Das ist das Grundrezept, sie können noch diverse Kräuter unter den Pufferteig mengen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Erdäpfelschmarrn

ERDÄPFELSCHMARRN

Ein Rezept aus Omas Küche, ist ein Erdäpfelschmarrn. Zum dazutrinken kann Buttermilch oder Milch gereicht werden.

Belgische Fritten und Mayonnaise

BELGISCHE FRITTEN UND MAYONNAISE

Belgische Fritten und Mayonnaise sind ein willkommener Snack. Ein ganz einfaches Rezept, das besonders Kinder gut schmecken wird.

Bratkartoffeln aus dem Backofen

BRATKARTOFFELN AUS DEM BACKOFEN

Köstliche Bratkartoffeln aus dem Backofen schmecken zu Fleischgerichten oder als Snack. Ein Rezept für viele Möglichkeiten.

Ofenkartoffel mit Sauerrahm

OFENKARTOFFEL MIT SAUERRAHM

Diese Ofenkartoffel mit Sauerrahm werden mit Speck, Eierschwammerl und Sauerrahm zu einem absolut genialn Rezept.

Kartoffelschmarren

KARTOFFELSCHMARREN

Ein Kartoffelschmarren ist ein sehr einfaches Rezept, wobei die Kartoffeln geschnitten und in Fett ausgebacken werden.

Bratkartoffeln

BRATKARTOFFELN

Bratkartoffeln passen zu zahlreichen Gerichten und als Beilage und sehr beliebt. Ein Rezept das individuell angepasst werden kann.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE