Petersilkartoffeln

Eine tolle Beilage die zu vielen Gerichten wie Fleisch oder Fisch passt sind Petersilkartofeln. Ein Rezept mit Tradition.


Bewertung: Ø 4,6 (1.887 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zeit

65 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 45 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser bissfest kochen. (ca. 40 Min). Danach die Kartoffeln heiß schälen und in Spalten schneiden. (Wenn sie mittelgroß sind, müssen sie nicht in Spalten gesschnitten werden, sie können dann auch ganz bleiben).
  2. Die Petersilie waschen und fein schneiden. Unter die Kartoffeln mischen und zu Fisch oder Fleisch servieren.

Tipps zum Rezept

Eine weitere Variante wäre, die geschälten und in Spalten geschnittenen Kartoffeln in Butter schwenken und danach mit Petersilie bestreuen.

Nährwert pro Portion

kcal
181
Fett
0,28 g
Eiweiß
4,78 g
Kohlenhydrate
42,71 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffelpuffer

KARTOFFELPUFFER

Kartoffelpuffer sind eine köstliche und einfache Sache und passen eigentlich fast immer.

Salzkartoffeln

SALZKARTOFFELN

Die beliebte Beilage zu Fleisch & Co. sind köstliche Salzkartoffeln. Bei diesem Rezept werden die Kartoffeln vorher geschält und dann gekocht.

schweizer-roesti.png

SCHWEIZER RÖSTI

Das Rezept für Schweizer Rösti sind wie Kartoffelpuffer, auch im Geschmack gibt es kaum unterschiede. Knusprig gut!

bratkartoffeln-aus-dem-backofen.jpg

BRATKARTOFFELN AUS DEM BACKOFEN

Köstliche Bratkartoffeln aus dem Backofen schmecken zu Fleischgerichten oder als Snack. Ein Rezept für viele Möglichkeiten.

kartoffel-kroketten.jpg

KARTOFFEL-KROKETTEN

Kartoffel-Kroketten passen sehr gut zu klassischen Hauptspeisen oder zu gegrilltem Fleisch.

folienkartoffel.jpg

FOLIENKARTOFFEL

Die Folienkartoffeln, am besten mit Tzatziki serviert, sind ein beliebtes Weihnachtsmarkt-Essen. Das Rezept für zu Hause ist einfach und lecker.

User Kommentare

Martina1988

Ich schwenke die Kartoffel auch immer in Butter. Am Schluss gebe ich die fein gehakte Petersilie dazu und würze sie mit einem Kräutersalz.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

ja butter gehört auf jedenfall dazu - ich schmelze die butter, gebe die gekochten erdäpfel dazu, salze sie, schwenke sie gut durch und gebe zum schluss die petersilie dazu. ein gedicht :)

Auf Kommentar antworten

martha

Ich röste die Kartoffel in Butter, bevor ich die Petersilblättchen und Salz dazu gebe. In der Pfanne röste ich auch gleichzeitig die abgezupften Petersilstängel mit. Diese geben etwas Aroma ab und vor dem Servieren entferne ich sie.

Auf Kommentar antworten

-michi-

Dazu noch ein wenig Butter und es ist geschmacklich top

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Petersilerdäpfel mache ich am liebsten zu Fisch. Da mögen wir den Geschmack sehr gern. Und sie sind schnell gemacht.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

In Butter töszen hört sich ja sehr gut an. Wir mögen alle den sehr feinen Geschmack von Butter sehr.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Tipps zum Ernten der Minze

am 01.07.2022 05:26 von Pesu07

Abendessen am 12. 7.2022

am 01.07.2022 04:34 von Paradeis