Kirsch-Tiramisu

Unser Rezept vom Kirsch-Tiramisu schmeckt zu jeder Jahreszeit. Als Dessert besonders beliebt auf dem Partybuffet.

Kirsch-Tiramisu Foto belchonock / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,5 (105 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Glas Kirschen
100 g Biskotten
1 Pk Topfen
2 Becher Vanillejoghurt

Zeit

200 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 180 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für das Kirsch-Tiramisu die Kirschen gut abtropfen lassen, doch dabei den Kirschensaft auffangen. Nun die Biskotten in dem Kirschensaft tränken.
  2. Topfen mit Vanillejoghurt mischen. Vier Gläser mit den in Kirschensaft getränkten Biskotten auslegen, etwas Creme darüber verteilen.
  3. Abwechselnd die Kirschen und die Creme schichten.
  4. Anschließend für drei Stunden die Gläser in den Kühlschrank stellen. Am besten über Nacht durchziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Vor dem Servieren noch mit Kakao bestreuen. Auch geschlagener Obers kann zum Schluss als Deko verwendet werden.

Nährwert pro Portion

kcal
315
Fett
3,34 g
Eiweiß
24,29 g
Kohlenhydrate
44,26 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

klassisches-tiramisu.jpg

KLASSISCHES TIRAMISU

Mit diesem Rezept können Sie das beliebte italienische Dessert Tiramisu zubereiten.

erdbeer-tiramisu.jpg

ERDBEER TIRAMISU

Dieses Erdbeer Tiramisu wird Sie aufgrund seiner Fruchtigkeit und seines einfachen Rezeptes begeistern.

tiramisu-ohne-ei.jpg

TIRAMISU OHNE EI

Das Tiramisu ohne Ei schmeckt sehr köstlich und kann sehr gut im Voraus zubereitet werden. Ein Rezept für alle Schleckermäuler.

Tiramisu

TIRAMISU

Ein Rezept für Feinschmecker - dieses köstliche Tiramisu wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

tiramisu-ohne-ei.jpg

TIRAMISU OHNE EI

Dieses köstliche italienische Rezept ergibt ein wunderbares Tiramisu, das ganz ohne Ei auskommt.

tiramisu-mit-qimiq.jpg

TIRAMISU MIT QIMIQ

Das Rezept für das Tiramisu mit QimiQ liefert eine etwas leichtere, köstliche Variante des italienischen Tiramisu.

User Kommentare

spicy-orange

Ich mache auch ab und an eine Kirsch-Tiramisu, allerdings habe ich bis jetzt immer Amaretto und Amarettini statt Biskotten verwendet, werde deine Variante auch mal probieren.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Einmal was anderes, ein Tiramisu dass ohne Kaffee, oder Rum oder anderen Alkohol zum eintunken auskommt. Ich muß es unbedingt probieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Flotte Lotte

am 06.12.2021 07:16 von Maarja

Backen mit Christina

am 06.12.2021 06:25 von Teddypetzi