Kirschkompott

Erstellt von tamarafabsits1

Kirschen lassen sich hervorragend zu Kirschkompott verarbeiten. Das Rezept zum Haltbarmachen und für die Vorratskammer.

Kirschkompott

Bewertung: Ø 4,4 (75 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kirschen
1.5 l Wasser
500 g Zucker
3 Stk Zimtstangen
1 EL Gewürznelken
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

35 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Kirschen waschen und entkernen. Wasser zum Kochen bringen. Zucker, Zimtstangen und die Nelken in das Wasser geben.
  2. Die Kirschen beimengen und für 15 Minuten köcheln lassen, so werden die Kirschen nicht zu weich.
  3. Kirschkompott in ein Einmachglas füllen und noch heiß verschließen. Auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Ich mag es am liebsten zu Milchreis.

ÄHNLICHE REZEPTE

Einkochen von Äpfel

EINKOCHEN VON ÄPFEL

Bei diesem Rezept werden Äpfel eingekocht und haltbar gemacht. Mit Einkochgläser funktioniert das schnell und ohne viel Aufwand.

Birnenmus

BIRNENMUS

Dieses köstliche Rezept für Birnenmus kann kalt oder warm serviert werden. Auch für die Vorratskammer ist es geeignet.

Eingelegte Zucchini

EINGELEGTE ZUCCHINI

Tolle eingelegte Zucchini werden in Scheiben geschnitten, gewürzt und in Einmachgläser haltbar gemacht. Das Rezept für die Vorratskammer.

Gefüllte Pepperoni in Öl

GEFÜLLTE PEPPERONI IN ÖL

Gefüllte Peperoni in Öl - hier presentiert sich Gemüse mal von einer anderen Seite. Probieren Sie doch mal dieses einfache Rezept.

Zucchini einlegen

ZUCCHINI EINLEGEN

Habt ihr den Garten voller Zucchini? Dann kommt euch unser Rezept zum Zucchini einlegen genau richtig:

Kirschen einlegen

KIRSCHEN EINLEGEN

Wenn die Kirschen reif sind, ist es Zeit zum Kirschen einlegen für die kalte Jahreszeit. Hier das Rezept aus Omas Kochbuch.

User Kommentare

elisaKOCHT
elisaKOCHT

ein Kirschkompott mit Zimt und Nelken zu aromatiaieren klingt sehr lecker. Wie lange ist ein Glas haltbar? Gehen sich 12 Monate aus?

Auf Kommentar antworten

tamarafabsits1
tamarafabsits1

Ja sicher , wenn sie gut verschlossen sind bestimmt . Bei mir hält das Kompott nie lange :), weil ich es schnell aufesse

Auf Kommentar antworten

DIELiz
DIELiz

Dein Rezept und auch die Rezeptbeschreibung finde ich sehr gut, danke. Bitte welche Kirschensorte hast Du auf dem Foto verwendet? LG :-)

Auf Kommentar antworten

tamarafabsits1
tamarafabsits1

Hallo, das sind Junikirschen, das heißt die sind schon bis zur 2 Juni Woche reif , werden auch nicht extrem rot ,sind aber trotzdem süß.Ich hab sie heuer aber schon eine Woche früher geerntet , weil ich mich wegen dem vielen Regen gefürchtet hab , dass sie faulen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE