Pfefferoni einlegen

Dieses Rezept für Pfefferoni einlegen kann auch für viele weitere Gemüsesorten verwendet werden. Mit nur wenigen Zutaten und schnell gemacht.

Pfefferoni einlegen Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (1.939 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Pfefferoni
400 ml Wasser
300 ml Essig (mind. 5 % Säure)
2 Stk Knoblauchzehe (klein geschnitten)
100 ml Öl
100 g Kristallzucker
1.5 TL Salz
1 EL Pfefferkörner

Benötigte Küchenutensilien

Schraubglas

Zeit

30 min. Gesamtzeit 25 min. Zubereitungszeit 5 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Pfefferoni waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Einweckglas sterilisieren, indem man es in kochend heißem Wasser für einige Minuten köcheln lässt. Danach an der Luft trocknen lassen.
  2. Dann die Pfefferoni dicht nebeneinander ins Glas schichten.
  3. In einem großen Topf das Wasser, Essig, Öl, Salz, Zucker, Pfefferkörner und Knoblauch zum Kochen bringen. Ca. 3 - 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Den Einkochsud über die Pfefferoni in das Einweckglas gießen. Das Glas muss komplett voll gemacht werden.
  5. Das Einweckglas sofort luftdicht verschließen, auskühlen lassen und an einem kühlen Ort lagern.

Tipps zum Rezept

Das Glas hält sich ungeöffnet bzw. luftdicht verschlossen, kühl und dunkel gelagert ca. 5-6 Monate.

Hat sich eine graue filmartige Schicht gebildet, sind die Pfefferoni ungenießbar, dann bitte sofort entsorgen.

Anstelle vom herkömmlichen Essig kann auch Einlegeessig verwendet werden.

Nährwert pro Portion

kcal
406
Fett
23,41 g
Eiweiß
3,15 g
Kohlenhydrate
42,69 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Gurken einlegen

GURKEN EINLEGEN

Köstliche Gurken aus dem Garten können toll eingelegt und für die Vorratskammer Dingfest gemacht werden. Ein Rezept aus Omas Küche.

Erdbeer Marmelade

ERDBEER MARMELADE

Eine tolle Sache ist das Rezept für Erdbeer Marmelade. Eignet sich hervorragend für die Vorratskammer, damit man noch lange davon was hat.

Birnenkompott

BIRNENKOMPOTT

Das Birnenkompott ist einfach zu machen und passt zu vielen Süßspeisen.

Tomatenmark

TOMATENMARK

Hier ein einfaches Rezept, wenn sie Tomatenmark selber herstellen möchten. Ohne Konservierungsstoffe.

Sauerkraut selber herstellen

SAUERKRAUT SELBER HERSTELLEN

Bei diesem Rezept Sauerkraut selber herstellen benötigt man 4 Wochen. Für die Vorratskammer toll geeignet!

Einkochen von Äpfel

EINKOCHEN VON ÄPFEL

Bei diesem Rezept werden Äpfel eingekocht und haltbar gemacht. Mit Einkochgläser funktioniert das schnell und ohne viel Aufwand.

User Kommentare

Celi0610

Wie lange müssen die pfefferoni ziehen, bevor man sie geniessen kann. Habe sehr viele heuer und weiß nicht mehr wohin damit. Also ab ins Glas
Lg. Celi

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Sobald das Glas ausgekühlt ist könnte man die Pfefferoni schon genießen. Also ca. nach 4-5 Std.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Sobald das Glas ausgekühlt ist könnte man die Pfefferoni schon genießen. Also ca. nach 4-5 Std.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Ich steche in die Pfefferoni , bevor ich sie mit Einkochsud übergieße, immer mit einen Grillspiess ein paar Löcher rein.

Auf Kommentar antworten

Sandkatze

Hallo Besteht hier Botulismus Gefahr oder ist das durch den Essig und den Zucker ausgeschlossen? Würde gerne ein paar Gläser verschenken, habe aber Angst vor Botulismus. LG

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Hallo, man kann das Risiko nur minimieren, in dem man auf sehr gute Küchenhygiene achtet. Die Pfefferoni ev. merhmals sehr gut waschen und die Einmachgläser inkl. Deckel sterilisieren.

Auf Kommentar antworten

hubsi

Meine 3 Pfefferonipflanzen haben heuer viele Pfefferoni und nachdem ich nicht alle frisch verzehren kann, werde ich sie nach diesem Rezept haltbar machen versuchen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wein selber machen

am 08.12.2022 23:32 von Maarja