Chilli in Essig

Erstellt von tamarafabsits1

Wer viele Chilis im Garten hat, kann mit diesem Rezept Chili in Essig, seine Chilisorte haltbar machen und jederzeit genießen.

Chilli in Essig Foto tamarafabsits1

Bewertung: Ø 4,3 (196 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

25 Stk Chilli (klein)
250 ml Wasser
100 ml Essig
1 TL Senfkörner
2 TL Zucker
1 Prise Salz
5 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Zwiebel (rot)
0.5 Zweig Rosmarin

Zeit

15 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Chili waschen, trocken tupfen und in ein Einmachglas legen. Dann Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel vierteln. Beides auch ins Einmachglas geben, genauso wie den Rosmarinzweig.
  2. In einem Topf das Wasser, den Essig, den Zucker, das Salz und die Senfkörner aufkochen lassen, eventuell abschmecken. Danach die heiße Flüssigkeit ins Einmachglas füllen und verschließen.

Tipps zum Rezept

Ein Jahr haltbar, wenn es gut geschlossen bleibt.

Nährwert pro Portion

kcal
354
Fett
0,86 g
Eiweiß
13,18 g
Kohlenhydrate
59,32 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Gurken einlegen

GURKEN EINLEGEN

Köstliche Gurken aus dem Garten können toll eingelegt und für die Vorratskammer Dingfest gemacht werden. Ein Rezept aus Omas Küche.

erdbeer-marmelade.jpg

ERDBEER MARMELADE

Eine tolle Sache ist das Rezept für Erdbeer Marmelade. Eignet sich hervorragend für die Vorratskammer, damit man noch lange davon was hat.

pfefferoni-einlegen.jpg

PFEFFERONI EINLEGEN

Dieses Rezept für Pfefferoni einlegen kann auch für viele weitere Gemüsesorten verwendet werden. Mit nur wenigen Zutaten und schnell gemacht.

birnenkompott.jpg

BIRNENKOMPOTT

Das Birnenkompott ist einfach zu machen und passt zu vielen Süßspeisen.

tomatenmark.jpg

TOMATENMARK

Hier ein einfaches Rezept, wenn sie Tomatenmark selber herstellen möchten. Ohne Konservierungsstoffe.

sauerkraut-selber-herstellen.jpg

SAUERKRAUT SELBER HERSTELLEN

Bei diesem Rezept Sauerkraut selber herstellen benötigt man 4 Wochen. Für die Vorratskammer toll geeignet!

User Kommentare

Denerkur

Vielen dank für dieses wunderer bare Geschenk Gottes das mir mein taffer Enkel mir diese super Website gezeigt hat. Ich koche diese Gericht jedes Jahr im Winter. Wenn mein Mann mal nicht rollig ist. Ich finde es super, denn dann darf man sich ja auch mal selber gönnen, oder? Dieses Gericht ist perfekt dafür. Danke für diese Auswahl und bis nächstes Jahr. Elfriede

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

8 Milliarden Menschen

am 02.10.2022 23:12 von moga67

Mahatma Gandhi über Reichtum

am 02.10.2022 22:54 von Maarja

Walnüsse färben extrem

am 02.10.2022 22:30 von Maarja

Buch "Die Kunst der Freiheit"

am 02.10.2022 20:01 von Lara1