Birnenmus

Erstellt von

Dieses köstliche Rezept für Birnenmus kann kalt oder warm serviert werden. Auch für die Vorratskammer ist es geeignet.

Birnenmus

Bewertung: Ø 3,7 (136 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

3 Stk Birnen (reif)
2 EL Zitronensaft
2 Prise Zimt
100 ml Wasser
50 ml Weißwein (trocken)
3 EL Zucker (je nach Geschmack mehr oder weni
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Birnen waschen, schälen, entkernen und klein schneiden.
  2. Weißwein, Wasser, Zucker, Salz und Zimt in einem Topf zum Kochen bringen - Birnenstücke hinzufügen. Das Ganze auf niedriger Flamme weich dünsten.
  3. Die gekochten Birnen mit dem Mixstab pürieren - Evtl mit Zucker ud Zitronensaft abschmecken.

Tipps zum Rezept

Das Birnenmus kann kalt oder warm serviert werden.

Passt besonders gut zu Kaiserschmarrn, wenn man es etwas säuerlicher zubereitet und kalt stellt ist es auch für sich alleine ein erfrischendes Sommerdessert.

ÄHNLICHE REZEPTE

Eingelegte Zucchini

EINGELEGTE ZUCCHINI

Tolle eingelegte Zucchini werden in Scheiben geschnitten, gewürzt und in Einmachgläser haltbar gemacht. Das Rezept für die Vorratskammer.

Zucchini einlegen

ZUCCHINI EINLEGEN

Habt ihr den Garten voller Zucchini? Dann kommt euch unser Rezept zum Zucchini einlegen genau richtig:

Tomatenmark

TOMATENMARK

Hier ein einfaches Rezept, wenn sie Tomatenmark selber herstellen möchten. Ohne Konservierungsstoffe.

Pfefferoni einlegen

PFEFFERONI EINLEGEN

Dieses Rezept für Pfefferoni einlegen kann auch für viele weitere Gemüsesorten verwendet werden. Mit nur wenigen Zutaten und schnell gemacht.

Marillenmus

MARILLENMUS

Wunderbares Marillenmus schmeckt bestimmt und bringt unsere Geschmacksknospen zum Tanzen. Ein tolles Rezept zum Nachkochen und Einkochen.

Bratheringe

BRATHERINGE

Bratheringe sind ideal für die Vorratskammer. Fein im Geschmack und einfach in der Zubereitung ist dieses Rezept.

User Kommentare

SimoneH
SimoneH

50ml natürlich ;)

Auf Kommentar antworten

Meli-Rob
Meli-Rob

Hallo, würde das Rezept gern nachkochen. Muss ich das mus dann extra noch einkochen oder ist es so schon haltbar?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Das Mus in saubere Schraubgläser noch heiß einfüllen, anschließend Luftdicht verschließen. So hält es sich mehrere Wochen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE