Knoblauchtopfen

Knoblauchtopfen schmeckt nicht nur gut: Er ist auch schnell zubereitet. Das Kärnter Rezept passt hervorragend zu Fleischgerichten, Fisch und Salaten.

knoblauchtopfen.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (27 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

250 g Topfen
1 Becher Sauerrahm
1 TL Salz
4 Stk Knoblauchzehen

Zeit

10 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Zuerst müssen Sie den Schnittopfen aufbröseln. Dann wird er mit Sauerrahm, zerdrücktem Knoblauch und Salz vermischt.

Nährwert pro Portion

kcal
125
Fett
6,35 g
Eiweiß
7,20 g
Kohlenhydrate
9,66 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

haselnusskuchen.jpg

HASELNUSSKUCHEN

Haselnusskuchen schmeckt einfach hervorragend. Keiner kann diesem köstlichen Kärntner Rezept widerstehen.

eintropfsuppe.jpg

EINTROPFSUPPE

Das Rezept aus Omas Küche schmeckt und weckt Erinnerungen. Zum einfachen Nachkochen mit dieser Zubereitung.

griessschmarren.jpg

GRIESSSCHMARREN

Grießschmarren ist einfach lecker. Wer Grieß mag, wird das Rezept aus Kärnten lieben!

rettichsalat.jpg

RETTICHSALAT

Rettichsalat ist vor allem im Süden Österreichs sehr beliebt. Man isst ihn gern zu deftigen Fleischgerichten und Fisch.

kaerntner-kasnudel.png

KÄRNTNER KASNUDEL

Mit diesem Kärntner Kasnudel Rezept eine kreative Nudelvariante entdecken. Gefüllt mit einer Erdäpfelfülle, ein echter Genuss.

eierkren.jpg

EIERKREN

Zu Ostern ißt man in Kärnten Reindling mit Schinken und Eierkren zusammen. Das Rezept ist einfach köstlich und die Zubereitung dauert nicht lange.

User Kommentare

martha

Ist auch ein herrlicher Brotaufstrich mit Schnittlauch frisch geschnitten bestreut .

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Beeren aus dem eigenen Garten

am 27.07.2021 10:10 von martha

Tomatenpflanzen

am 27.07.2021 09:55 von Goldioma

Autoabo

am 27.07.2021 05:22 von Pesu07