Krenfleisch

Das Krenfleisch - Rezept kommt eigentlich aus der Steiermark, ist aber das Essen am Neujahrstag in ganz Österreich.

Krenfleisch

Bewertung: Ø 4,8 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 l Wasser
2 EL Essig
2 Stk Zwiebel
5 Stk Lorbeerblätter
1 EL Pfefferkörner
1 Stk Krenwurze
1 kg Schweinefleisch (gesurt mit Schwarte)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

120 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
110 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und vierteln. Das Wasser mit Essig, Zwiebel und den Gewürzen in einen Topf geben und aufkochen. Das Fleisch hineingeben und zugedeckt weich kochen. Es darf nur soviel Flüssigkeit im Topf sein, dass das Fleisch zu Beginn bedeckt ist
  2. Den Kren putzen und reiben. Zum Anrichten den Saft abseihen und über das portionierte Fleisch gießen und mit geriebenem Kren servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu passen Salzkartoffel oder Schwarzbrot.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bauerngröstl

BAUERNGRÖSTL

Ein Rezept zum Reste verwerten ist das Bauerngröstl. Dort kommt alles rein was noch im Kühlschrank so übrig ist.

Zwiebelkuchen

ZWIEBELKUCHEN

Ein Zwiebelkuchen wird aus einem einfachen Teig zubereitet. Das Rezept wird meist mit Zwiebel, Sauerrahm und Schinken bzw. Speck belegt.

Minzesirup

MINZESIRUP

Ein köstlicher Minzesirup aus Minzezweige, Zitronensäure, Zucker und Wasser. Das Rezept erfrischt bestimmt.

Kärntner Kasnudl

KÄRNTNER KASNUDL

Ein Klassiker in der Kärntner Küche sind die Kärntner Kasnudl. Ein herrliches Rezept, bei dem der Teig mit einer Kartoffelmasse gefüllt wird.

Waldviertler Mohnzelten

WALDVIERTLER MOHNZELTEN

Köstliche Waldviertler Mohnzelten schmecken werden aus Kartoffeln und Mohn zubereitete. Ein sehr extravagantes Rezept.

Käsespätzle

KÄSESPÄTZLE

Dieses Rezept der Käsespätzle ist der absolute Klassiker. Es geht super schnell und schmeckt lecker.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE