Lebkuchenherzen

Erstellt von hexy235

Lebkuchenherzen dürfen zu Weihnachten nicht fehlen, hier das das feine Rezept mit Brunch zubereitet.

Lebkuchenherzen

Bewertung: Ø 4,8 (6 Stimmen)

Zutaten für 50 Portionen

350 g Roggenmehl
50 g Brunch buttrig-frisch
125 g Honig
125 g Rohrzucker
1 Stk Ei
1 TL Weinsteinbackpulver
1.5 TL Lebkuchengewürz
5 EL Mehl (für die Arbeitsfläche)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brunch Rezeptideen

Zeit

75 min. Gesamtzeit
60 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Teig Honig, Zucker und Brunch unter Rühren vorsichtig erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat (nicht zu heiß werden lassen). Danach abkühlen lassen.
  2. Dann Weinsteinbackpulver, Lebkuchengewürz und Ei unter die Honigmasse rühren, Mehl zugeben und mit einer Küchenmaschine gut verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und über Nacht kühl rasten lassen.
  3. Am nächsten Tag das Rohr auf 160° Umluft vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 4 mm dick ausrollen und Herzen ausstechen.
  4. Die Herzen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Rohr etwa 12-15 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Bereiten sie diesen Teig schon am Vortag zu.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sacherschnitte

SACHERSCHNITTE

Herzhafte Scherschnitten die herrlich flaumig und schokoladig schmecken. Das wunderbare Rezept zum Nachbacken für die ganze Familie.

Vanilleknöpfchen

VANILLEKNÖPFCHEN

Köstliche Vanilleknöpfchen sehen zum Anbeissen aus. Das Rezept zum Nachbacken für die Weihnachtszeit.

Himbeer-Kokostraum

HIMBEER-KOKOSTRAUM

Der Himbeer-Kokostraum mit Brunch zubereitet lässt alle Herzen höher schlagen. Ein herrliches Rezept für Naschkatzen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE