Sacherschnitte

Erstellt von student007

Herzhafte Scherschnitten die herrlich flaumig und schokoladig schmecken. Das wunderbare Rezept zum Nachbacken für die ganze Familie.

Sacherschnitte

Bewertung: Ø 4,3 (111 Stimmen)

Zutaten für 60 Portionen

3 EL Backkakao
0.5 Pk Backpulver
4 Stk Eier
250 g Mehl
125 g Brunch buttrig frisch (geschmolzen)
125 ml Wasser
0.5 Stk Zitronenschale (abgerieben)
220 g Staubzucker

Zutaten zum Bestreichen

1 Becher Schokoglasur
3 EL Marillenmarmelade
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brunch Rezeptideen

Zeit

70 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Sacherschnitte zuerst die Eier schaumig schlagen. Danach Staubzucker nach und nach zugeben, damit es eine schöne cremige Masse wird. Abgeriebene Zitronenschale, Wasser und zerlassener Brunch buttrig frisch langsam zufügen.
  2. Nun das Mehl mit dem Backpulver vermengen, danach unter ständigem rühren der Mixstäbe, sorgfälltig der Masse hinzugeben. Zum Schluss das Kakaopulver bei minimaler Stufe des Mixers zugeben. Es entsteht eine herrlich cremge Masse.
  3. Die Kakaomasse auf mit Backpapier ausgelegtes, kleines (18,5 x 23) Blech streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C, Ober- und Unterhitze ca. 50 Minuten backen. (Stäbchenprobe)
  4. Nach dem Backen den Kuchen auskühlen lassen, die Schokoglasur im Wasserbad schmelzen, währenddessen den Kuchen mit Marmelade bestreichen. Die Schokoglasur gleichmäßig auftragen, fest werden lassen und den Kuchen in gleichgroße Stücke schneiden.

Tipps zum Rezept

Anstelle von Brunch buttrig frisch kann man auch Margarine oder Sonnenblumenöl verwenden. Ihr könnt es auch auf ein großes Blech streichen, damit die Sacherschnitte so schön hoch wird, dazu die doppelte Menge zubereiten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Vanilleknöpfchen

VANILLEKNÖPFCHEN

Köstliche Vanilleknöpfchen sehen zum Anbeissen aus. Das Rezept zum Nachbacken für die Weihnachtszeit.

Himbeer-Kokostraum

HIMBEER-KOKOSTRAUM

Der Himbeer-Kokostraum mit Brunch zubereitet lässt alle Herzen höher schlagen. Ein herrliches Rezept für Naschkatzen.

Sonnenblumenbrot mit Brunch

SONNENBLUMENBROT MIT BRUNCH

Ein sehr saftiges Rezept ist das Sonnenblumenbrot mit Brunch. Schmeckt mit süßen und pikanten Aufstrichen.

User Kommentare

Ockel
Ockel

Ich wollte das Rezept morgen ausprobieren. Habe jetzt aber gesehen, dass in der Zutatenliste die Angabe zum Staubzucker fehlt. Wieviel Zucker braucht es denn.
Vielen Dank

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

steht nun in der Zutatenliste, gutes Gelingen!

Auf Kommentar antworten

Ockel
Ockel

Danke für die rasche Änderung.
Die Schnitten sind gelungen und bei den Gästen sehr gut angekommen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

super, das freut uns sehr ;)

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Das Rezept ist bestimmt nicht so schwer nachzubacken und wird meinem Mann sicher schmecken. Wird noch in diesem Jahr erledigt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE