Luzerner Lebkuchen

Erstellt von danielle

Bei dem Rezept für Luzerner Lebkuchen wird der fertig gebackene Lebkuchen noch heißt mit Birnel bestrichen. Das schweizer Weihnachtsbrot.

Luzerner Lebkuchen

Bewertung: Ø 4,2 (109 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

200 ml Rahm
200 ml Sauerrahm
400 g Wiener Gelbzucker
100 ml eingedickter Birnensaft (Birnel)
3 EL Lebkuchengewürz
1 EL Natron
800 g Ruchmehl
200 ml Bier
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Lebkuchen Rezepte

Zeit

90 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
80 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für das Luzerner Lebkuchen Rahm, Zucker, Bier und Birnensaft mischen, das Mehl mit Lebkuchengewürz und Natron mischen zu den restlichen Zutaten geben, gut rühren. Schnell zu einem Teig verarbeiten.
  2. Die Masse in eine passende Backform (rund oder eckig) füllen und bei 180° bis 200° für ca. 60 bis 80 min. backen.
  3. Nach dem Backen den noch heissen Kuchen mit Birnel bestreichen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schneller Lebkuchen

SCHNELLER LEBKUCHEN

Ihre Lieben werden von dem Schnelllen Lebkuchen begeistert sein. Bei diesem tollen Rezept kann keiner widerstehen.

Wiener Lebkuchen

WIENER LEBKUCHEN

Mit diesem köstlichen Rezept für Wiener Lebkuchen versüßen Sie sich die Wartezeit auf Weihnachten ganz einfach.

Lebkuchen Tiramisu

LEBKUCHEN TIRAMISU

Das köstliche Lebkuchen Tiramisu schmeckt besonders gut. Dieses Rezept ist eine tolle, ausgefallene Tiramisuvariante.

Lebkuchen mit Schokoladenglasur

LEBKUCHEN MIT SCHOKOLADENGLASUR

Der Lebkuchen mit Schokoladenglasur ist für Naschkatzen ein Gedicht. Von diesem köstlichen Rezept kann man nicht genug bekommen.

Lebzelten

LEBZELTEN

Lebzelten sind feine Lebkuchenkekse. Dieses Rezept ist ganz einfach und schnell zuzubereiten. Probieren Sie es aus.

Elisenlebkuchen

ELISENLEBKUCHEN

Die fertigen Elisenlebkuchen werden noch heiß mit einer Zuckerlösung bestrichen. Das macht dieses Rezept besonders köstlich.

User Kommentare

SimoneH
SimoneH

Hallo, wär toll wenn du das Rezept als Kommentar rein schreibst oder gleich als eigenes Rezept anlegst.
Wenn du hier runter scrollst kannst du dein eigenes Rezept unter "Rezept eintragen" auf Gutekueche veröffentlichen. Danke lg

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE