Wiener Lebkuchen

Erstellt von danielle

Mit diesem köstlichen Rezept für Wiener Lebkuchen versüßen Sie sich die Wartezeit auf Weihnachten ganz einfach.

Wiener Lebkuchen Foto shaiith / fotolia.com

Bewertung: Ø 4,3 (806 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

300 g Roggenmehl
80 g Staubzucker
1 TL Backpulver
1 Prise Zitronenschale (abgerieben)
1 Prise Zimt
1 Prise Kardamom
1 Prise Nelkenpulver
1 Prise Muskatnuss (gemahlen)
0.5 Pk Lebkuchengewürz
80 g Honig
2 Stk Eier
1 Stk Ei (verquirlt zum Bestreichen)

Zeit

50 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 35 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für einen Wiener Lebkuchen alle trockenen Zutaten in einer Schüssel sehr gut vermischen, den zerlassenen Honig und die Eier einrühren. Den Backofen auf 170°C vorheizen.
  2. Den Teig auf einer sauberen Arbeitsfläche einen 1/2 cm dick mit dem Nudelholz ausrollen. Formen ausstechen und mit versprudeltem Ei bestreichen. Mit Mandeln oder Nüssen nach Wunsch belegen.
  3. Auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech die Stücke auflegen und bei 180°C Ober- und Unterhitze, 10 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Um ein Hartwerden der Lebkuchen zu verhindern, muss man den Teig immer so kurz als möglich kneten und nie dünner als 1/2 cm ausrollen.

ÄHNLICHE REZEPTE

einfacher-lebkuchen.jpg

EINFACHER LEBKUCHEN

Ein einfacher Lebkuchen gelingt bestimmt und ist schnell zubereitet. Das Rezept zum Nachbacken für Kinder und Erwachsene.

lebkuchen-kekse.jpg

LEBKUCHEN KEKSE

Herrlich wird ihr Haus duften, wenn sie diese Lebkuchen Kekse backen. Ein Rezept, wo auch die Kinder mithelfen können.

lebkuchen-vom-blech.jpg

LEBKUCHEN VOM BLECH

Lebkuchen vom Blech ist ganz rasch zubereitet. Mit diesem Rezept können Sie sich die Adventszeit einfach versüßen.

lebkuchenteig.jpg

LEBKUCHENTEIG

Für den Lebkuchenteig müssen Sie die Zutaten nur gut durchkneten, den Teig dünn ausrollen und nach belieben ausstechen. Ein tolles Rezept.

lebkuchen-selber-machen.jpg

LEBKUCHEN SELBER MACHEN

Lebkuchen ist eine beliebte Weihnachtsbäckerei. Versuchen sie unser duftendes Rezept vom Lebkuchen selber machen.

lebkuchenplaetzchen.jpg

LEBKUCHENPLÄTZCHEN

Von den köstlichen Lebkuchenplätzchen kann man einfach nicht genug bekommen. Hier dieses tolle, köstliche Rezept.

User Kommentare

muckla

Super Rezept. Es ist dem meiner Tante sehr ähnlich, daher habe ich es ausprobiert. Dieser Teig eignet sich hervoragend, um mit Kindern zu backen. Er ist leicht zu bearbeiten und man kann ihn ohne weiteres 3-4x wieder zusammenkneten und neu ausrollen. Die Kinder konnten sehr selbstständig arbeiten und das ERgebnis ist wirklich hübsch geworden. Momentan ist er auch angenehm weich. Hoffentlich bleibt das so.

Auf Kommentar antworten

hexy235

Ich backe eigentlich sehr selten Lebkuchen, aber nach dem positiven Kommentar von muckla werde ich dieses Rezept nach backen.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Den Wiener Lebkuchen habe ich mit Nüssen und mit Erdnüssen belegt, so wie es schon meine Großmutter machte. Aber Mandeln habe ich leider nicht probiert.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE DIASHOWS

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier

Löwenzahn

am 30.03.2021 21:53 von Artelsmair