Mandelkipferl

Diese köstlichen Mandelkipferl werden aus einer Marzipanrohmasse zu einem Teig verarbeitet und gebacken. Das Rezept für die Weihnachtszeit.

mandelkipferl.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (164 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

2 Stk Eiklar
150 g Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
200 g Mandelblättchen (gehobelt)
100 g Marzipanrohmasse
1 EL Zitronensaft

Zutaten zum Wälzen

60 g Mandelblättchen

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

70 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Staubzucker, Eiklar, Vanillin-Zucker, geriebene Mandeln, Marzipanrohmasse und Zitronensaft der Reihe nach in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken eines Mixers zu einem Teig kneten.
  2. Die Teigmasse zu einer 5 cm Rolle formen und ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen.
  3. Eine Arbeitsfläche bemehlen und die Teigrolle in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben mit der Hand länglich zu Stangen rollen und in Mandelblättchen wälzen.
  4. Die Stangen zu Kipferl formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen.
  5. Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben und bei 180°C ca. 10 Min. backen.

Nährwert pro Portion

kcal
133
Fett
7,92 g
Eiweiß
3,28 g
Kohlenhydrate
11,92 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

florentiner.jpg

FLORENTINER

Als Weihnachtsbäckerei sind Florentiner stets willkommen. In Schokolade getaucht werden sie zu einem süßen und köstlichen Keks-Rezept.

burgenlaender-kipferl.jpg

BURGENLÄNDER KIPFERL

Köstliche Burgenländer Kipferl stammen aus Omas Rezeptbuch und zergehen regelrecht auf der Zunge. Das Rezept für Backfans!

kokoswuerfel.jpg

KOKOSWÜRFEL

Kokoswürfel gehören schon zum gut sortierten Weihnachtsgebäcksteller dazu. Mit diesem Rezept können Sie ihre Lieben verzaubern.

mandelmakronen.jpg

MANDELMAKRONEN

Ein tolles Keksrezept zum Verwerten von Eiklar ist das Mandelmakronen Rezept. Schnell gemacht und himmlisch leicht.

linzer-stangerl.jpg

LINZER STANGERL

Zu den Plätzchen, die auf dem Weihnachtsteller nicht fehlen dürfen gehören die Linzer Stangerl.

raunigel.jpg

RAUNIGEL

Ein typisches Weihnachtsgebäck gelingt Ihnen mit diesem Rezept. Die köstlichen Raunigel schmecken zart und leicht.

User Kommentare

cp611

Da sollten die Mandeln aber ganz fein sein, sonst wird das erstens sehr schwierig beim formen und zweitens werden die obigen schnell dunkel

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Produktrückruf: Klimagerät Midea

am 27.09.2021 23:51 von DIELiz

91 jährige Pensionistin

am 27.09.2021 23:16 von Lara1

Brexit-News

am 27.09.2021 21:00 von Maarja