Marillenröster

Der Marillenröster verleiht vielen Mehlspeisen eine süß-säuerliche Geschmacksnote. Für dieses Rezept können sie auch überreife Früchte verwenden.

Marillenröster

Bewertung: Ø 4,8 (17 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

6 Stk Marillen
1 EL Butter
3 EL Rum
3 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Marillenröster zuerst die Marillen entsteinen und in Spalten schneiden. In zerlassener Butter langsam braten und mit Zucker bestreuen.
  2. Weiterbraten, bis die Marillen zu zerfallen beginnen. Mit Rum abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mohnnudeln

MOHNNUDELN

Lust auf etwas Süßes? Probieren Sie dieses köstliche Rezept für Schupfnudeln mit Mohn. Die Mohnnudeln werden Ihnen auf der Zunge zergehen.

Vorarlberger Riebel

VORARLBERGER RIEBEL

Die Vorarlberger Riebel ist eine köstliche Süßspeise, die mit diesem Rezept einfach zubereitet wird und allen schmeckt.

French Toast

FRENCH TOAST

Eine süße Rezept - Idee für einen Brunch am Sonntag ist dieser French Toast.

Gebackene Mäuse

GEBACKENE MÄUSE

Gebackene Mäuse sind ein klassisches Süßgebäck und passen hervorragend zu Tee oder Kaffee.

Marshmallows

MARSHMALLOWS

Alle Kinder lieben Marshmallows, auch Erwachsene. Nebenbei hat man bei diesem Rezept noch jede Menge Spass, wenn man Marshmallows grillt.

Mohnnudeln - Schupfnudel mit Mohn

MOHNNUDELN - SCHUPFNUDEL MIT MOHN

Die süßen Mohnnudeln schmecken vor allem Kindern garantiert. Ein tolles Rezept für eine köstliche Süßspeise sind Schupfnudeln mit Mohn und Zucker.

User Kommentare

FineMedia
FineMedia

Erstaunlich einfach, erstaunlich schmackhaft! Als „Koch-Newbie“ habe ich die Zutat „Butter“ sehr skeptisch betrachtet, aber das Ergebnis hat überzeugt!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE