Marinade für Kartoffelsalat

Dieses Rezept für eine köstliche Marinade für Kartoffelsalat darf auch in keiner Hobbyküche fehlen.

Marinade für Kartoffelsalat

Bewertung: Ø 4,4 (709 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

50 ml Essig
400 ml Gemüsebrühe
80 ml Öl
1 EL Senf
1 TL Zucker
1 Stk Zwiebel (rot)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

20 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
5 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Diese schmackhaft-deftige Marinade reicht für ca. ein Kilogramm Kartoffeln. Diese sollten bereits gekocht und geschält sein und besonders gut zieht der Salat durch, wenn sie warm mariniert werden.
  2. Für die Marinade selbst als erstes die Gemüsebrühe aufkochen. Währenddessen die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  3. Nachdem die Brühe mit Zucker, Salz und Pfeffer stark gewürzt wurde, kommen die Zwiebelwürfel dazu und werden einmal kurz aufgekocht.
  4. Dann Essig, Öl und Senf gut unterrühren. Die Marinade sollte wie die Kartoffeln auch noch ziemlich warm sein, wenn der Kartoffelsalat mariniert wird. Am besten für mehrere Stunden durchziehen lassen und dann genießen.

Tipps zum Rezept

Frisch geschnittener Schnittlauch verziert den Salat und gibt den letzten geschmacklichen Feinschliff.

ÄHNLICHE REZEPTE

Altwiener Kartoffelsalat

ALTWIENER KARTOFFELSALAT

Beim Altwiener Kartoffelsalat wird die Marinade mit Suppe heiß zubereitet. Hier das Rezept für eine sehr geschmackvolle Beilage.

Warmer Kartoffelsalat

WARMER KARTOFFELSALAT

Warmer Kartoffelsalat ist eine beliebte Beilage zu diversen Fleisch- oder Fischgerichten. Dieses Rezept wird mit Schinken zubereitet.

Warmer Kartoffelsalat mit Speck

WARMER KARTOFFELSALAT MIT SPECK

Warmer Kartoffelsalat mit Speck ist eine herzhafte Beilage, die ganz einfach zuzubereiten ist. Probieren Sie dieses köstliche Rezept.

Kartoffelsalat mit Senf

KARTOFFELSALAT MIT SENF

Sehr pikant schmeckt dieses Rezept vom Kartoffelsalat mit Senf zu Stelze oder Wiener Schnitzel.

Kartoffelspecksalat

KARTOFFELSPECKSALAT

Der Speck und die Oliven verleihen diesem Kartoffelspecksalat - Rezept das besondere Geschmackserlebnis.

User Kommentare

Dinner42
Dinner42

Diese Marinade schmeckt toll, aber meine Jungs mögen den Salat lieber, wenn ich statt der Gemüsebrühe Joghurt in die Marinade gebe.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE