Melonensuppe

Ideal für einen heißen Sommertag ist diese Melonensuppe. Ein erfrischendes Rezept, dass bestimmt für Abwechslung sorgt.

Melonensuppe Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (47 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Wassermelone
1 Stk Orange
1 Stk Zitrone
50 ml Portwein
120 ml Sekt

Benötigte Küchenutensilien

Pürierstab - Stabmixer

Zeit

140 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 120 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Melonensuppe die Melone halbieren, schälen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Zitrone und Orange auspressen. Alles in einer Rührschüssel vermengen.
  2. Portwein und Sekt zuleeren und mit dem Stabmixer ganz fein pürieren.
  3. Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden kühlen.

Tipps zum Rezept

In schönen Glasschalen anrichten und mit Minzblätter garnieren.

Nährwert pro Portion

kcal
57
Fett
0,19 g
Eiweiß
0,50 g
Kohlenhydrate
6,46 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Melone mit Prosciutto

MELONE MIT PROSCIUTTO

Eine leichte, schmackhafte und gesunde Vorspeise ist Melone mit Prosciutto. Eine Rezept - Idee für viele Gäste.

Melonen Marmelade

MELONEN MARMELADE

Versuchen sie das Rezept von der Melonen Marmelade, mit ihr holen sie den Sommer in die Gläser.

Melonensalat mit Parmaschinken

MELONENSALAT MIT PARMASCHINKEN

Erfrischend, leicht, gesund und einfach ist dieses Rezept Melonensalat mit Parmaschinken.

Gegrillte Honigmelone

GEGRILLTE HONIGMELONE

Gegrillte Honigmelonen sind der Hit auf jeder Grillparty. Das Rezept ist total beliebt im Sommer, bei warmen Grillabenden.

Melone mit Ricotta

MELONE MIT RICOTTA

Ein einfaches Rezept für schnelles Party-Fingerfood - Melone mit Ricotta ist frisch-fruchtig und begeistert die Gäste.

Melonensalat

MELONENSALAT

Sommer, Sonne und eine erfrischende Vorspeise. Hier haben wir dazu das perfekte Rezept, der Melonensalat.

User Kommentare

sssumsi

Ich esse Melonen lieber als Salat, gemischt mit Gurke und/oder Feta, denn als Suppe. Oder eben als erfrischende Obstmahlzeit.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Ich würde das Rezept weniger als Suppe betrachten, eher als Getränk. Mixgetränke mit Melonen sind im Sommer immer willkommen.

Auf Kommentar antworten

Teddypetzi

Als Suppe würde ich sie nicht servieren, wenn dann als Cocktayl oder Bowle. Ich bevorzuge die Wassermelone aber lieber ohne nichts.

Auf Kommentar antworten

Thanya

Ich schließe mich an. Das Rezept ist für mich eher ein Getränk als eine Suppe. Bis ich die Melonenstücke auf dem Foto erkannt habe, musste ich drei mal hinsehen. Im ersten Moment dachte ich, da wäre eine Zucchini drin :-D

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Wassermelonen haben wir auch lieber frisch oder im Obstalat oder im Müsli. Aber warum nicht. Ein Versuch ist es allemal wert.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Als Suppe sicher eine Überraschung! Aber wieso nicht? Auch wenn ich das Rezept unter der Kategorie Cocktails verortet hätte

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Lotterie Teilnahme

am 06.02.2023 22:31 von alpenkoch

Vollmond Gedicht von Eva Klingler

am 06.02.2023 22:07 von Ullis