Nerven-Müsli

Mit diesem Rezept für ein Nerven-Müsli sind Sie für den kommenden anstrengenden Tag ausreichend gewappnet.


Bewertung: Ø 4,2 (337 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Stk Baby-Banane
100 g Walderdbeeren
1 EL Sonnenblumenkerne
0.125 l Vollmilch
1 EL Hefeflocken
1 EL getrocknete Weizenkeime
1 EL Weizenflocken

Zeit

15 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. 1 EL Sonnenblumenkerne 12 Std. lang einweichen. Dann 2 Tage sprießen lassen, dabei zweimal täglich durchspülen. Der Keim sollte etwa ebenso lang sein wie der Kern.
  2. Die Baby-Banane schälen und in einen Rührbecher schneiden. 100 g Walderdbeeren putzen und zufügen.
  3. Die Früchte mit dem Pürierstab pürieren, dabei 1/8 l Milch einfließen lassen. 1 EL Hefeflocken und 1 EL Weizenkeime mitpürieren.

Tipps zum Rezept

1 EL Weizenflocken und die Sonnenblumensprossen in einer Schüssel mischen und mit der Fruchtmilch übegießen. Eventuell mit zurückbehaltenen Beeren garnieren.

Nährwert pro Portion

kcal
203
Fett
5,17 g
Eiweiß
6,74 g
Kohlenhydrate
35,22 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gesunder-musliriegel.jpg

GESUNDER MÜSLIRIEGEL

Der gesunde Müsliriegel schmeckt zur Jause in der Schule oder als Snack zwischendurch. Hier dazu das Rezept.

zimt-haferbrei-mit-banane.jpg

ZIMT-HAFERBREI MIT BANANE

Zimt-Haferbrei mit Banane ist ein Rezept das auch Babys gerne gegeben wird. Zum Frühstück oder als Bürojause auch super geeignet.

haferflocken-muesli.jpg

HAFERFLOCKEN-MÜSLI

Mit diesem Rezept vom Haferflocken-Müsli hat ihre ganze Familie einen perfekten Start in den neuen Schul- und Arbeitstag.

hirsefruehstueck.jpg

HIRSEFRÜHSTÜCK

Das warme Hirsefrühstück ist der perfekte Start an einem kalten Wintermorgen. Durch die Beigabe von Früchten ist dieses Rezept sehr köstlich.

geroestetes-muesli.jpg

GERÖSTETES MÜSLI

Geröstetes Müsli ist eine köstliche Mahlzeit für den perfekten Start in den Tag.

haferflockenbrei.jpg

HAFERFLOCKENBREI

Der Haferflockenbrei schmeckt besonders gut mit Früchten. Mit diesem Rezept starten sie fit und vital in den neuen Tag.

User Kommentare

snakeeleven

Das mit den Hefeflocken habe ich auch nicht gewusst, es ist immer wieder interessant was man neues hier auf GK lernt.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

Voll super gesund und köstlich. Mit dem lustigen Gesicht darin freuen sich die Kids auch noch mehr auf das Frühstück.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

mit dem Nerven-Müsli führt man wohlschmeckende und dem Körper wohltuende Zutaten zusammen. Auch den Geschmack von mag ich gerne. Nur die Baby-Banane (so eine Apfelbanane gemeint ist) wird nicht zermust. Man soll bei mir die kleinen Scheibchen der "besonderen Banane" sehen können ;-)

Auf Kommentar antworten

Kanguruh1

Ich liebe Haferflocken! Dieser Haferbrei ist ein köstliches Frühstück - die Sonnenblumenkerne geben ein bisschen Biss!

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Du meinst doch haferflocken? Den hefeflocken kenne ich gar nicht und Hefe ins Müsli kann ich mir nicht vorstellen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Hefeflocken stimmt schon, gibt es zu kaufen bei DM, sind sehr nahrhaft.
Hefeflocken: Infos und Tipps zur Zubereitung

7. Februar 2018 von Eva Nitsch Kategorien: Ernährung
Hefeflocken
Foto: Eva Nitsch / Utopia

Hefeflocken sind super würzig, vegan und stecken voller gesunder B-Vitamine. Wir sagen dir, warum du sie probieren solltest und stellen die besten Verwendungsmöglichkeiten vor.
Hefeflocken enthalten viele wichtige Nährstoffe

Hefeflocken schmecken mild/nussig bis käsig und sind dabei mehr als nur ein Gewürz. Schon 15 g Hefeflocken decken den Tagesbedarf an Vitamin B1. Weiters enthalten: Vitaminen B2, B6 und Fol- sowie Pantothensäure

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Für Kinder ist das immer ein Highlight wenn man das Essen ein wenig verziert. Da essen sie manches das die eigentlich gar nicht mögen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Tipps zum Ernten der Minze

am 01.07.2022 05:26 von Pesu07

Abendessen am 12. 7.2022

am 01.07.2022 04:34 von Paradeis