Nerven-Müsli

Mit diesem Rezept für ein Nerven-Müsli sind Sie für den kommenden anstrengenden Tag ausreichend gewappnet.

Nerven-Müsli

Bewertung: Ø 4,0 (170 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Stk Baby-Banane
100 g Walderdbeeren
1 EL Sonnenblumenkerne
0.125 l Vollmilch
1 EL Hefeflocken
1 EL getrocknete Weizenkeime
1 EL Weizenflocken
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1 EL Sonnenblumenkerne 12 Std. lang einweichen. Dann 2 Tage sprießen lassen, dabei zweimal täglich durchspülen. Der Keim sollte etwa ebenso lang sein wie der Kern.
  2. Die Baby-Banane schälen und in einen Rührbecher schneiden. 100 g Walderdbeeren putzen und zufügen.
  3. Die Früchte mit dem Pürierstab pürieren, dabei 1/8 l Milch einfließen lassen. 1 EL Hefeflocken und 1 EL Weizenkeime mitpürieren.

Tipps zum Rezept

1 EL Weizenflocken und die Sonnenblumensprossen in einer Schüssel mischen und mit der Fruchtmilch übegießen. Eventuell mit zurückbehaltenen Beeren garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Frischkornmüsli

FRISCHKORNMÜSLI

Für einen vitalen Start in den Tag darf ein Frischkornmüsli nicht fehlen. Mit diesem Rezept tanken Sie richtig Energie.

Joghurt Becher

JOGHURT BECHER

Ein energielieferndes Frühstücksgericht ergibt das Rezept für den Joghurt Becher.

Honigflocken

HONIGFLOCKEN

Honigflocken sind sehr schnell in der Zubereitung und stellen ein köstliches Frühstück dar.

Zwieback-Müsli

ZWIEBACK-MÜSLI

Aus Birne, Müsli, Zitronensaft und Vollkornzwiebackbrösel wird das köstliche Rezept Zwieback-Müsli, toll zum Frühstück.

Haferflocken-Müsli

HAFERFLOCKEN-MÜSLI

Mit diesem Rezept vom Haferflocken-Müsli hat ihre ganze Familie einen perfekten Start in den neuen Schul- und Arbeitstag.

Weizenkeim-Müsli

WEIZENKEIM-MÜSLI

Ein Weizenkeim-Müsli ist schnell vollbracht, sehr gesund und ballaststoffreich.

User Kommentare

hexentanz87
hexentanz87

Die Idee mit dem lachenden Smiley auf dem Müsli fand meine Tochter außerordentlich toll. Da kann man sogar die Kinder zum Müsli-Essen bewegen. Ein sehr gutes Rezept. Dankeschön.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Du meinst doch haferflocken? Den hefeflocken kenne ich gar nicht und Hefe ins Müsli kann ich mir nicht vorstellen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Hefeflocken stimmt schon, gibt es zu kaufen bei DM, sind sehr nahrhaft.
Hefeflocken: Infos und Tipps zur Zubereitung

7. Februar 2018 von Eva Nitsch Kategorien: Ernährung
Hefeflocken
Foto: Eva Nitsch / Utopia

Hefeflocken sind super würzig, vegan und stecken voller gesunder B-Vitamine. Wir sagen dir, warum du sie probieren solltest und stellen die besten Verwendungsmöglichkeiten vor.
Hefeflocken enthalten viele wichtige Nährstoffe

Hefeflocken schmecken mild/nussig bis käsig und sind dabei mehr als nur ein Gewürz. Schon 15 g Hefeflocken decken den Tagesbedarf an Vitamin B1. Weiters enthalten: Vitaminen B2, B6 und Fol- sowie Pantothensäure

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Das mit den Hefeflocken habe ich auch nicht gewusst, es ist immer wieder interessant was man neues hier auf GK lernt.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Für Kinder ist das immer ein Highlight wenn man das Essen ein wenig verziert. Da essen sie manches das die eigentlich gar nicht mögen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE