Geröstetes Müsli

Geröstetes Müsli ist eine köstliche Mahlzeit für den perfekten Start in den Tag.

geroestetes-muesli.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (484 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

60 g Butter
200 g grobgehackte Nüsse oder Mandeln
0.5 kg Hafer-oder Mischflocken
150 g Honig
150 g Kokosette
2 EL Sesam
100 g Sonnenblumenkerne
1 TL Zimt

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

25 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Haferflocken und die Sonnenblumenkerne in Butter anrösten. Die gerösteten Flocken und Sonnenblumenkerne vom Herd nehmen und mit den restlichen Zutaten vermischen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Das Müsli dünn darauf verteilen und im Rohr bei 170° Grad ca. 8-10 Minuten goldgelb backen.
  3. Ausgekühlt in verschließbarem Behälter aufbewahren (1-2 Wochen).

Nährwert pro Portion

kcal
143
Fett
11,54 g
Eiweiß
2,72 g
Kohlenhydrate
8,13 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gesunder-musliriegel.jpg

GESUNDER MÜSLIRIEGEL

Der gesunde Müsliriegel schmeckt zur Jause in der Schule oder als Snack zwischendurch. Hier dazu das Rezept.

zimt-haferbrei-mit-banane.jpg

ZIMT-HAFERBREI MIT BANANE

Zimt-Haferbrei mit Banane ist ein Rezept das auch Babys gerne gegeben wird. Zum Frühstück oder als Bürojause auch super geeignet.

haferflocken-muesli.jpg

HAFERFLOCKEN-MÜSLI

Mit diesem Rezept vom Haferflocken-Müsli hat ihre ganze Familie einen perfekten Start in den neuen Schul- und Arbeitstag.

hirsefruehstueck.jpg

HIRSEFRÜHSTÜCK

Das warme Hirsefrühstück ist der perfekte Start an einem kalten Wintermorgen. Durch die Beigabe von Früchten ist dieses Rezept sehr köstlich.

haferflockenbrei.jpg

HAFERFLOCKENBREI

Der Haferflockenbrei schmeckt besonders gut mit Früchten. Mit diesem Rezept starten sie fit und vital in den neuen Tag.

nerven-muesli.jpg

NERVEN-MÜSLI

Mit diesem Rezept für ein Nerven-Müsli sind Sie für den kommenden anstrengenden Tag ausreichend gewappnet.

User Kommentare

-michi-

Das schmeckt echt super lecker. Und man weiß vorallem genau was drin ist! ;)

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Eine gute Idee sich sein eigenes Müsli auf Vorrat zu machen, da gibt es keine Überraschungen was den Geschmack und die Zutaten betrifft. Sehr gut!

Auf Kommentar antworten

puersti

Das ist auf jeden Fall besser, als diese gekauften Müslimischungen. Werde aber den Honig mindestens reduzieren, wenn nicht sogar ganz weg lassen.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

in die Mischung für das geröstetes Müsli gabe ich auch manchmal etwas Vanille bei. Ein Löffel davon ins Naturjoghurt und ein schnelles Büroschmankerl ist fertig

Auf Kommentar antworten

spicy-orange

Ich kauf mir hin und wieder so Kekse, aber es ist eine super Idee die selber zu machen, danke fürs Rezept.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Tolle Rezeptidee, werde es jedenfalls ausprobieren und spare mir dann den Kauf von irgendwelchen Knuspermüslis. Kommt dann zerstoßen ins Joghurt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schwarzes Ribisel Chutney

am 25.07.2021 23:51 von DIELiz

Blindflug im Forum

am 25.07.2021 19:41 von alpenkoch

Gewitter und Angsthasen

am 25.07.2021 19:34 von alpenkoch