Geröstetes Müsli

Geröstetes Müsli ist eine köstliche Mahlzeit für den perfekten Start in den Tag.

Geröstetes Müsli

Bewertung: Ø 4,1 (231 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

60 g Butter
200 g grobgehackte Nüsse oder Mandeln
0.5 kg Hafer-oder Mischflocken
150 g Honig
150 g Kokosette
2 EL Sesam
100 g Sonnenblumenkerne
1 TL Zimt
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Haferflocken und die Sonnenblumenkerne in Butter anrösten. Die gerösteten Flocken und Sonnenblumenkerne vom Herd nehmen und mit den restlichen Zutaten vermischen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Das Müsli dünn darauf verteilen und im Rohr bei 170° Grad ca. 8-10 Minuten goldgelb backen.
  3. Ausgekühlt in verschließbarem Behälter aufbewahren (1-2 Wochen).

ÄHNLICHE REZEPTE

Birnenmüsli

BIRNENMÜSLI

Ob zum Frühstück oder für zwischendurch, ein Birnenmüsli ist eine willkommene Abwechslung. Das Rezept für süße verwöhn Momente.

Joghurt Becher

JOGHURT BECHER

Ein energielieferndes Frühstücksgericht ergibt das Rezept für den Joghurt Becher.

Frischkornmüsli

FRISCHKORNMÜSLI

Für einen vitalen Start in den Tag darf ein Frischkornmüsli nicht fehlen. Mit diesem Rezept tanken Sie richtig Energie.

Honigflocken

HONIGFLOCKEN

Honigflocken sind sehr schnell in der Zubereitung und stellen ein köstliches Frühstück dar.

Zwieback-Müsli

ZWIEBACK-MÜSLI

Aus Birne, Müsli, Zitronensaft und Vollkornzwiebackbrösel wird das köstliche Rezept Zwieback-Müsli, toll zum Frühstück.

Haferflockenbrei

HAFERFLOCKENBREI

Der Haferflockenbrei schmeckt besonders gut mit Früchten. Mit diesem Rezept starten sie fit und vital in den neuen Tag.

User Kommentare

-michi-
-michi-

Das schmeckt echt super lecker. Und man weiß vorallem genau was drin ist! ;)

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Eine gute Idee sich sein eigenes Müsli auf Vorrat zu machen, da gibt es keine Überraschungen was den Geschmack und die Zutaten betrifft. Sehr gut!

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Das ist auf jeden Fall besser, als diese gekauften Müslimischungen. Werde aber den Honig mindestens reduzieren, wenn nicht sogar ganz weg lassen.

Auf Kommentar antworten

spicy-orange
spicy-orange

Ich kauf mir hin und wieder so Kekse, aber es ist eine super Idee die selber zu machen, danke fürs Rezept.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE