Nuss-Gugelhupf

Backen mit Kindern macht Spaß, dazu haben wir das köstliche Rezept vom Nuss-Gugelhupf.

Nuss-Gugelhupf Foto ginasanders / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,2 (740 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Becher Sauerrahm
1 Becher Zucker
0.5 Becher Öl
3 Stk Eier
1 Becher Kakaopulver (Trinkkakao)
1 Becher Mehl
1 Becher Nüsse (gerieben)
1 Pk Backpulver

Zutaten für die Form

1 EL Butter (zerlassen)
3 EL Brösel

Benötigte Küchenutensilien

Gugelhupfform Teigspachtel

Zeit

80 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Nuss-Gugelhupf verwenden sie den Sauerrahm-Becher als Maß für alle weiteren Zutaten.
  2. Zuerst das Backrohr auf 180 Grad vorheizen und die Gugelhupfform mit zerlassener Butter ausstreichen und mit Brösel bestreuen.
  3. Ganze Eier schaumig rühren. Zucker, und Öl zufügen und mit dem Mixer zu einer schaumigen Masse rühren. Mehl mit Backpulver vermischen und nach und nach einrühren. Kakao mit den Nüssen vermischen. Sauerrahm unterrühren.
  4. Den Teig in die vorbereitete Form füllen. Jetzt oben drauf das Nüsse-Kakaogemisch geben und in den Teig langsam mit einer dünnen Teigspachtel verteilen. Im Backrohr etwa eine Stunde backen.

Tipps zum Rezept

Nachdem der Gugelhupf ausgekühlt ist, entweder mit der Glasur oder Staubzucker verzieren.

Nährwert pro Portion

kcal
337
Fett
13,59 g
Eiweiß
7,99 g
Kohlenhydrate
47,69 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

nussschnecken-mit-blaetterteig.jpg

NUSSSCHNECKEN MIT BLÄTTERTEIG

Ein beliebtes Kleingebäck sind die Nussschnecken mit Blätterteig. Ein einfaches Rezept, wenn man Gäste erwartet.

omas-nusskipferl.jpg

OMAS NUSSKIPFERL

Omas Nusskipferl sind ein Genuss. Ein Rezept mit feinem Germteig und raffinierter Haselnussfülle.

nussfulle.jpg

NUSSFÜLLE

Ein einfaches und schnelles Rezept für eine herrliche Nussfülle, die gern für Nussstrudel verwendet wird.

kandierte-walnuesse.jpg

KANDIERTE WALNÜSSE

Ein wunderbarer Snack für zwischendurch oder zum Naschen am Abend. Das Rezept dafür finden Sie gleich hier.

nuss-stangerl.jpg

NUSS-STANGERL

Nuß-Stangerl für den gemütlichen Kaffee am Nachmittag. Das Rezept wird Sie aus den Socken hauen.

nussschnitten.jpg

NUSSSCHNITTEN

Nussschnitten ist nicht nur ein Rezept für Leute, die Nuss lieben, diese Speise kommt ganz ohne Mehl aus!

User Kommentare

sssumsi

kommt da tatsächlich das trockene kakao-nussgemisch oben drauf? wäre es nicht besser es mit einem teil der masse zu vermischen, wie bei einem mamorkuchen?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

nun es heißt ja in den Teig geben bzw. mit Hilfe der Teigspachtel nicht direkt oben drauf sondern das Gemisch wird "in den Teig" gegeben.

Auf Kommentar antworten

hexy235

Ein Marmorkuchen mit Nüssen ist eine wirklich gute Idee, wird sicher saftig und ist durch die "Bechermethode" ganz schnell gebacken.

Auf Kommentar antworten

Kanguruh1

Durch den Sauerrahm und das Öl wird dieser Gugelhupf besonders saftig, weich und flaumig. Die Nüsse geben ihm ein besonderes Aroma!

Auf Kommentar antworten

Elamin

Hallo, das Rezept klingt gut und ich möchte es probieren. Eine Frage habe ich allerdings: wirklich einen ganzen Becher Kakao? Von dem Backkakao? Wäre schön, wenn sich jmd dazu äußern würde. Danke im Voraus!

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Hallo, hier ist Trinkkakao gemeint, denn 1 Becher Backkakao wäre viel zu viel. Es steht nun auch in den Rezeptzutaten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Blumen und ihre symbol. Bedeutung

am 25.05.2022 22:24 von Pesu07

Scooter-Sheriffs für Stadt Linz

am 25.05.2022 18:13 von Limone

Produktrückruf Sonnentor Kurkuma

am 25.05.2022 17:54 von Limone