Okras in Tomatensoße

Ein exotisches Rezept für frische Okras in Tomatensoße - ein tolles Gemüsegericht für Veganer und Vegetarier.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,0 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Okra
0.125 l Essig
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Stk Zwiebel
3 Stg Tomaten
0.125 l Olivenöl

Zeit

90 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Als erstes werden die Okraschoten gewaschen und anschließend kommen sie in kochendes Wasser mit einem Schuss Essig. Zwei bis drei Minuten überkochen lassen, abgießen und eiskalt abschrecken.
  2. Nun lässt man die Schoten in einer Flachen Form mit Salz und ein paar Tropen Essig für eine Stunde marinieren.
  3. Inzwischen die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Tomaten nach dem Waschen schälen und von den Kernen befreien. Das Fruchtfleisch wird in kleine Würfel geschnitten.
  4. In Olivenöl werden die Zwiebelwürfel mit den Tomaten angeschwitzt und gesalzen, sowie gepfeffert. Das Ganze so lange einkochen lassen, bis eine Soße entstanden ist.
  5. Nun die Okras mit Küchenpapier trockentupfen und in einer Pfanne in etwas Olivenöl vorsichtig bräunen. Sind sie gleichmäßig angebraten, die Hitze reduzieren und die Tomatensoße dazugeben. Abgedeckt die Okraschoten in der Soße weichkochen. Nochmals abschmecken und servieren.

Tipps zum Rezept

Aufpassen, dass die Okras in der Tomatensoße nicht anbrennen - eventuell etwas Wasser oder Brühe dazugeben.

Nährwert pro Portion

kcal
7
Fett
0,08 g
Eiweiß
0,32 g
Kohlenhydrate
1,20 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Rotkraut

ROTKRAUT

Von diesem köstlichen Rotkraut können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie doch das tolle Rezept.

Gemüselaibchen

GEMÜSELAIBCHEN

Eine vegetarische Hauptspeise bereiten Sie mit diesem Rezept im Nu zu. Die gesunden Gemüselaibchen schmecken garantiert.

Schneller Gemüseauflauf

SCHNELLER GEMÜSEAUFLAUF

Der schnelle Gemüseauflauf ist gesund, schmackhaft und gelingt mit diesem Rezept garantiert. Der Auflauf kann warm und kalt genossen werden.

rahmspinat-aus-frischem-spinat.jpg

RAHMSPINAT AUS FRISCHEM SPINAT

Wer schon mal Rahmspinat aus frischem Spinat gegessen hat, der will das Gericht nur noch selbst zubereiten. Mit diesem Rezept gelingt es!

gemuese-kartoffel-pfanne.jpg

GEMÜSE-KARTOFFEL-PFANNE

Dieses Rezept für eine Gemüse-Kartoffel-Pfanne ist rasch zubereitet, schmeckt super und ist nebenbei sehr gesund.

gemueseschnitzel.jpg

GEMÜSESCHNITZEL

Eine tolle Version sind gebratene Gemüseschnitzel für Vegetarier. Das Rezept wird mit Karottenstreifen und Schnittlauch als Päckchen garniert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rhabarber

am 26.05.2022 20:34 von Pesu07

2 Melonen für 22.000 Euro

am 26.05.2022 19:07 von Katerchen