Panierter Blumenkohl

Ein wahrer Genuss ist dieser panierte Blumenkohl. Hier ein schnelles Rezept für ein schmackhaftes Essen.

Panierter Blumenkohl

Bewertung: Ø 4,4 (741 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kpf Blumenkohl
80 g Mehl
2 Stk Eier
80 g Brösel
0.25 l Öl zum Herausbacken
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Strunk und die Blätter vom Blumenkohl entfernen, die Röschen teilen und in Salzwasser legen und einige Minuten darin quellen lassen.
  2. Die einzelnen Röschen salzen und in Mehl, Ei und Brösel panieren.
  3. In heißem Öl goldgelb ausbacken und abtropfen lassen.

Tipps zum Rezept

Mit Knaublauchcremesauce servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gemüselaibchen

GEMÜSELAIBCHEN

Für Vegetarier ist dieses Rezept unerlässlich, nebenbei schmeckt es der ganzen Familie. Gesund, köstlich und passt immer.

Gebratene Gemüsestäbchen

GEBRATENE GEMÜSESTÄBCHEN

Gebratene Gemüsestäbchen sind nicht nur für Kinder eine willkommene Abwechslung. Das gesunde Rezept für Jedermann!

Briam

BRIAM

Bei Briam handelt es sich um ein gemischtes Ofengemüse, das klassisch in Griechenland verzehrt wird. Das Rezept für Genießer.

Französischer Gemüseeintopf

FRANZÖSISCHER GEMÜSEEINTOPF

Leicht, bekömmlich und delikat im Geschmack - so schmeckt der Französische Gemüseeintopf. Dieses köstliche Rezept ist im Nu zubereitet.

Gemüsepfanne

GEMÜSEPFANNE

Eine Gemüsepfanne die mit Karotten, Broccoli, Karfiol und Bohnen gekocht wird. Das Rezept wird in Butterschmalz gedünstet.

Rahmspinat aus frischem Spinat

RAHMSPINAT AUS FRISCHEM SPINAT

Wer schon mal Rahmspinat aus frischem Spinat gegessen hat, der will das Gericht nur noch selbst zubereiten. Mit diesem Rezept gelingt es!

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Zum panierter Blumenkohl gibt es bei uns nur eine Knoblauchsauce und eine Riesenschüssel grünen Salat.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Wir lieben diese Art der Zubereitung für den Karfiol, am liebsten wird er bei uns mit Sauce Tatar serviert.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Ich würze den Blumenkohl mit Kräutersalz und dazu gibt es einen Dip und Salz- oder Petersilkartoffeln als Beilage.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich koche den karfiol kurz, damit er nicht so hart ist. 5 Minuten in kochendes Salzwasser und er ist angenehm weich zum Essen.

Auf Kommentar antworten

Limone
Limone

Ich serviere den Karfiol mit Petersilkartoffeln und grünem Salat, auf die Soße kann ich verzichten, aber Hot Ketchup brauch ich unbedingt dazu

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE