Gemüseschnitzel

Eine tolle Version sind gebratene Gemüseschnitzel für Vegetarier. Das Rezept wird mit Karottenstreifen und Schnittlauch als Päckchen garniert.

gemueseschnitzel.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (2.749 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eier
160 g Karotten
600 g Kartoffeln
1 Prise Salz
8 EL Sonnenblumenkerne
4 EL Bona Öl
160 g Zucchini
1 Prise Pfeffer
2 EL Schärdinger Berghof Sauerrahm

Zutaten für die Deko

2 Stk Karotten (dünne Streifen)
0.5 Bund Schnittlauch (frisch)

Zeit

30 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln, Karotten und Zucchini mit einer Raspel fein reiben, die Sonnenblumenkerne und die Eier dazugeben, mit Salz und Pfeffer gewürzt gut vermischen. Damit das Gemüse besser zusammen hält, fügt man noch den Sauerrahm hinzu. Nochmals gut verrühren.
  2. Eine Pfanne erhitzen, aus der Gemüsemasse runde Taler formen, diese mit dem Sonnenblumenöl beidseitig herausbraten.
  3. Die gebratenen Gemüseschnitzel auf Tellern anrichten. Nach Wunsch einige rohe Karottenstreifen mit dem Schnittlauch zu einem Päckchen zusammenbinden und dazusetzen.

Nährwert pro Portion

kcal
290
Fett
15,02 g
Eiweiß
8,18 g
Kohlenhydrate
33,37 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

gemueselaibchen.jpg

GEMÜSELAIBCHEN

Eine vegetarische Hauptspeise bereiten Sie mit diesem Rezept im Nu zu. Die gesunden Gemüselaibchen schmecken garantiert.

rotkraut.jpg

ROTKRAUT

Von diesem köstlichen Rotkraut können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie doch das tolle Rezept.

schneller-gemueseauflauf.jpg

SCHNELLER GEMÜSEAUFLAUF

Der schnelle Gemüseauflauf ist gesund, schmackhaft und gelingt mit diesem Rezept garantiert. Der Auflauf kann warm und kalt genossen werden.

rahmspinat-aus-frischem-spinat.jpg

RAHMSPINAT AUS FRISCHEM SPINAT

Wer schon mal Rahmspinat aus frischem Spinat gegessen hat, der will das Gericht nur noch selbst zubereiten. Mit diesem Rezept gelingt es!

gemuese-kartoffel-pfanne.jpg

GEMÜSE-KARTOFFEL-PFANNE

Dieses Rezept für eine Gemüse-Kartoffel-Pfanne ist rasch zubereitet, schmeckt super und ist nebenbei sehr gesund.

ratatouille.jpg

RATATOUILLE

Ratatouille ist ein klassisches Gemüsegericht der französischen Küche. Dieses Ratatouille Rezept wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

User Kommentare

Vroni

Bei den Gemüseschnitzerl ist mir eindeutig zu wenig Gemüse vorhanden. Da würde ich noch einiges dazu geben, wie Karotten Kohlrabi , Lauch...

Auf Kommentar antworten

Daniella

Hört sich wirklich ausgezeichnet an. Werde ich diese Woche gleich mal ausprobieren. Mit Karottensalat und Joghurtdip.

Auf Kommentar antworten

Anna-111

Gemüseschnitzerl mit Sonnenblumen Kernen find ich sehr gut und dann noch mit frischem Gemüse aus dem Garten.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Beim Gemüse richte ich mich nach der Saison, was der Garten zu bieten hat. Ich gebe ich gerne feine Haferflocken dazu. Ein Joghurt-Kräuter Dip gehört ebenfalls als Beilage dazu.

Auf Kommentar antworten

Tammy3108

Haha gemüseschnitzel sehr lustiger Name. Super gutes Rezept. Ja klar man kann diverses Gemüse noch dazugeben.

Auf Kommentar antworten

Limone

Das Rezept gefällt mir sehr gut, es ist so ähnlich wie ich die Kartoffelpuffer mache, wo dann noch zusätzlich Gemüse und die Sonnenblumenkerne dazu kommen.

Auf Kommentar antworten

martha

Zusätzlich kommen bei uns noch einige Sesamkörner in die Masse und dazu gibt's eine Knoblauchsauce und Petersilkartoffeln als Beilage.

Auf Kommentar antworten

Marille

Die sehen ja herrlich aus, werde noch ein paar frische Erbsen hinzugeben - da ich gerade im Garten welche habe.

Auf Kommentar antworten

dada11

Eine sehr gesunde Alternative zu Fleisch. Sehr leicht zuzubereiten und die Zutaten passen perfekt zueinander.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Freibad wir kommen

am 16.06.2021 07:07 von Silviatempelmayr

Gurken lieben die Sonne

am 16.06.2021 07:02 von Silviatempelmayr