Gemüselaibchen

Eine vegetarische Hauptspeise bereiten Sie mit diesem Rezept im Nu zu. Die gesunden Gemüselaibchen schmecken garantiert.

Gemüselaibchen

Bewertung: Ø 4,2 (2467 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eier
2 Stk Karotten
4 Stk Kartoffeln
100 g Mais aus der Dose
2 EL Mehl
3 EL Öl
1 Prise Petersilie, gehackt
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Kn Sellerie
2 Stk Zucchini
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zucchini, Karotten und Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Kartoffeln mit der Schale für 15 Minuten gar kochen. Kartoffeln schälen, mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Gemüse in einer Schüssel verrühren.
  2. Zwiebeln schälen, fein hacken und in heißem Öl glasig anschwitzen. Zwiebeln und Mais dazu rühren und alles mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.
  3. Eier und Mehl gut mit der Masse vermengen. Mit einem großen Löffel eine Portion aus der Masse stechen und zu Laibchen formen.
  4. Die Laibchen in heißem Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Tipps zum Rezept

Sauce oder grünen Salat als Beilage zu den Gemüselaibchen servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebratene Gemüsestäbchen

GEBRATENE GEMÜSESTÄBCHEN

Gebratene Gemüsestäbchen sind nicht nur für Kinder eine willkommene Abwechslung. Das gesunde Rezept für Jedermann!

Gemüselaibchen

GEMÜSELAIBCHEN

Für Vegetarier ist dieses Rezept unerlässlich, nebenbei schmeckt es der ganzen Familie. Gesund, köstlich und passt immer.

Grillgemüse mit Kräuterbutter

GRILLGEMÜSE MIT KRÄUTERBUTTER

Grillgemüse mit Kräuterbutter wird mit Mais, Tomaten und Zucchini zubereitet. Eine köstliche Beilage oder auch Hauptspeise.

Gemüsepfanne

GEMÜSEPFANNE

Verschiedene Zutaten machen dieses Rezept für eine Gemüsepfanne zu einer gesunden und köstlichen Mahlzeit.

Französischer Gemüseeintopf

FRANZÖSISCHER GEMÜSEEINTOPF

Leicht, bekömmlich und delikat im Geschmack - so schmeckt der Französische Gemüseeintopf. Dieses köstliche Rezept ist im Nu zubereitet.

Gebratenes Gemüse

GEBRATENES GEMÜSE

Gebratenes Gemüse ist ein Wok-Rezept und wird mit Cashewkernen zubereitet.

User Kommentare

Vroni
Vroni

Schnell zubereitet. Gemüse putzen ist die meiste Arbeit. Mit Knoblauch oder Schnittlauchsauce servieren. Und grünen Salat dazu.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Ein tolles Rezept. Dazu gabs bei uns grünen Salat und eine Joghurtsoße (kalt) .

Auf Kommentar antworten

Experimentelle-Cuisi
Experimentelle-Cuisi

Die probiere ich sicher bald. Die sehen sehr gut aus. Auch die Zutaten lesen sich sehr stimmig. Freue mich schon auf das Nachkochen.

Auf Kommentar antworten

spicy-orange
spicy-orange

Wir essen zu solchen Laibchen auch immer eine Sauerrahm-Kräuter-Knoblauch-Sauce, diese passt geschmacklich hervorragend zu diesem Gericht. Wir machen sie meistens auch im Backrohr.

Auf Kommentar antworten

KonraK
KonraK

noch kalorienärmer wird das Rezept, wenn die Laibchen im Back Rohr gemacht werden. Sie werden genauso knusprig.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Doch im Rezept ist schon Mais dabei. Sehen auch sehr lecker aus auf dem Foto. Die probier ich bestimmt aus.

Auf Kommentar antworten

Lafleur
Lafleur

Das Titelbild passt aber nicht zum Rezept. Denn Mais ist im Rezept keiner enthalten. Und auf der Fotografie sieht man beim vorderen Laibchen ein Maiskorn ...

Auf Kommentar antworten

Backfee55
Backfee55

die Laibchen schmecken sehr gut, sogar meinen Mann der Gemüse maximal als Beilage mag. Ich habe sie mit Knoblauchsauce und grünen Salat gemacht.

Auf Kommentar antworten

Kayla
Kayla

Diese Laibchen sehen ja sehr gut aus, werde ich demnächst ausprobieren.
Ja gute Idee mit der Knoblauchsauce, oder auch Schnittlauchsauce würde gut passen.

Auf Kommentar antworten

-michi-
-michi-

Sehr lecker. Vorallem eine Knoblauchsauce passt sehr gut dazu!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE