Original neapolitanische Pizza

Erstellt von casachrisi

Die original neapolitanische Pizza kann mit diesem Rezept zu deinem Lieblingsrezept werden, mit diesen Zubereitungsschritten.

Original neapolitanische Pizza Foto User casachrisi

Bewertung: Ø 4,8 (11 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1048 g Tipo 00 Mehl
660 g Wasser (kalt)
31 g Meersalz
0.66 g Frisch Hefe

Zutaten zum Belegen für 1 Pizza

1 Stk Mozzarella
1 Stk Tomate
2 EL Parmesan (gerieben)
1 Prise Salz für die Tomaten
4 Bl Basilikum (frisch)

Zeit

30 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. In einer Schüssel das Salz im Wasser mit den Händen oder Kochlöffel verrühren. Dann 1/10 des Mehls dazugeben. Die Hefe mit den Fingern darin auflösen. Nach und nach den Rest des Mehls zufügen und circa 10-12 Minuten ordentlich kneten.
  2. Dann ca. 18 Std. als Ganzes rasten lassen (luftdicht oder mit einem feuchten Tuch abdecken).
  3. Danach in 6 gleichgroße Portionen unterteilen und zu Bällen formen. Anschließend Pizza machen (belegen) oder in den Kühlschrank geben und bei Gebrauch den Teig verwenden.
  4. Zum Belegen: Mozzarella, unbedingt ein paar Stunden vorher in Streifen schneiden und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Tomaten vorsichtig zerkleinern und mit ein bisschen Salz verfeinern. Parmesan oder Peccorino hinzufügen und mit frischem Basilikum abrunden.
  5. Zubereitung in der Pfanne am Herd & Backrohr: Solange du keinen Pizzaofen hast, ist für das Pizzabacken eine Kombi aus Pfanne und Backrohr zu empfehlen. Das geht schneller und ist energiesparender als mit einenm Pizzastein.
  6. Dazu die Pfanne oder das Backror voll aufheizen. Dem Teig in Form bringen und in die brennheiße Pfanne legen. Die - Pizza in der Pfanne mit den Zutaten belegen. Der Rand geht auf und der Boden wird darin gut fertig (immer wieder kontrollieren). Nur noch für 2-3 Minuten ganz oben in das Backrohr geben, fertig.

Tipps zum Rezept

Für alle Zutaten ist es wichtig auf gute Qualität zu achten.

Beim Teig machen geht es nicht darum, dass dieser sich einfach in seiner Größe verdoppelt. Richtigen guten Geschmack bekommt ihr erst, wenn ihr dem Teig Zeit gebt. Umso länger der Teig Zeit hat, umso weniger Hefe benötigt ihr was auch positiv wirkt, weil der Teig viel besser verträglich ist.

Nährwert pro Portion

kcal
617
Fett
3,78 g
Eiweiß
19,71 g
Kohlenhydrate
124,21 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

grundrezept-pizzateig.jpg

GRUNDREZEPT PIZZATEIG

Alle lieben wir Pizza. Hier das Grundrezept für Pizzateig, mit wenig Zutaten und gelingt bestimmt. Dein Rezept für deine Lieblingspizza.

pizza-selber-machen-grundrezept.jpg

PIZZA SELBER MACHEN - GRUNDREZEPT

Die Pizza ist das beliebteste italienische Rezept und man kann Pizza relativ leicht selber machen.

wuerzige-pizzabroetchen.jpg

WÜRZIGE PIZZABRÖTCHEN

Würzige Pizzabrötchen kommen immer gut an und passen super zu Wein und Bier in gemütlicher Runde. Hier dieses tolle Rezept.

schneller-pizzateig.jpg

SCHNELLER PIZZATEIG

Der schnelle Pizzateig ist einfach zubereitet und kann toll weiterverarbeitet werden. Das Rezept begeistert Groß und Klein.

thunfisch-pizza.jpg

THUNFISCH-PIZZA

Probieren Sie doch mal die köstliche Thunfisch-Pizza. Dieses tolle Rezept kommt bei Ihren Lieben sicher gut an.

pizzaschnecken.jpg

PIZZASCHNECKEN

Diese Pizzaschnecken werden mit einem Germ Teig zubereitet. Weiters wird das Rezept mit Tomatenmark bestrichen, belegt und gebacken.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE