Pfannenpizza

Das Backrohr ist besetzt und ihre Kinder wollen Pizza, dann versuchen sie das wunderbare Rezept Pfannenpizza.


Bewertung: Ø 4,4 (3.162 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

8 Schb Salami
2 Stk Tomaten
0.5 Stk Zwiebel
0.5 Dose Mais
1 EL Oregano (getrocknet)
50 g Käse (gerieben)

Zutaten für den Teig

2 Stk Eier
4 EL Sauerrahm
10 EL Mehl (180-200 g)
1 Prise Salz

Zeit

20 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Pfannenpizza alle Zutaten für den Teig verrühren und eine Pfanne mit Öl bestreichen.
  2. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Mais abtropfen lassen.
  3. Den Teig in die Pfanne geben und mit Tomaten und Salami belegen. Mit Oregano und mit viel Käse bestreuen.
  4. Auf kleiner Stufe auf der Herdplatte etwa 10 Minuten backen. Dann mit einem Deckel bedecken, sobald der Käse geschmolzen ist, ist die Pizza fertig.

Tipps zum Rezept

Servieren sie zu dieser schnellen Pizza grünen Salat.

Nährwert pro Portion

kcal
619
Fett
33,25 g
Eiweiß
37,39 g
Kohlenhydrate
48,57 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Grundrezept Pizzateig

GRUNDREZEPT PIZZATEIG

Alle lieben wir Pizza. Hier das Grundrezept für Pizzateig, mit wenig Zutaten und gelingt bestimmt. Dein Rezept für deine Lieblingspizza.

Pizza selber machen - Grundrezept

PIZZA SELBER MACHEN - GRUNDREZEPT

Die Pizza ist das beliebteste italienische Rezept und man kann Pizza relativ leicht selber machen.

Würzige Pizzabrötchen

WÜRZIGE PIZZABRÖTCHEN

Würzige Pizzabrötchen kommen immer gut an und passen super zu Wein und Bier in gemütlicher Runde. Hier dieses tolle Rezept.

Schneller Pizzateig

SCHNELLER PIZZATEIG

Der schnelle Pizzateig ist einfach zubereitet und kann toll weiterverarbeitet werden. Das Rezept begeistert Groß und Klein.

Thunfisch-Pizza

THUNFISCH-PIZZA

Probieren Sie doch mal die köstliche Thunfisch-Pizza. Dieses tolle Rezept kommt bei Ihren Lieben sicher gut an.

Pizzaschnecken

PIZZASCHNECKEN

Diese Pizzaschnecken werden mit einem Germ Teig zubereitet. Weiters wird das Rezept mit Tomatenmark bestrichen, belegt und gebacken.

User Kommentare

Niczilla

Habe das Rezept heute ausprobiert. Ich wusste nicht genau, welche Konsistenz der Teig haben sollte, deshalb habe ich mehr Mehl als angegeben verwendet. Das Ergebnis war top! Habe eine elektrische Pfanne benutzt, dazu passt das Rezept perfekt. Vielen Dank ????

Auf Kommentar antworten

Frumbi

Wir haben das Rezept heute probiert und ich/wir sind begeistert. Meine Tochter ist hin und weg vom Teig. Vielen Dank für dieses Rezept. Das werden wir jetzt öfter machen. ????????

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Eine super Idee, es geht Ruck Zuck und man kann den Teig belegen wie man möchte. Man darf halt wirklich nur auf kleiner Flamme backen.

Auf Kommentar antworten

k_town__Queen

Also habe den Teig modifiziert, mit olivenöl, basilikum, oregano und etwas mascarpone.
Richtig lecker und geht auch im Racletteofen in mini version.

Auf Kommentar antworten

martha

Die Pfannenpizza schaut ja gut aus, jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass diese, wenn sie nur am Herd in der Pfanne zubereitet wird, eine schöne dunkle Farbe bekommt.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Der Teig ist allerdings interessant. Eine viel schnellere Variante als der übliche Pizzateig. Ich werde es ausprobieren

Auf Kommentar antworten

Maarja

Ich finde, das klingt gut und ich bin sicher dass es klappt weil ich Pizza in der Pfanne auch schon gemacht habe. Man hat ja nicht immer einen Backofen

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Werde ich mal für mich in kleiner Portion probieren. Aber als Pizza möchte ich das nicht bezeichnen, da habe ich andere Ansprüche an eine Pizza.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Bei akutem Gusto auf Pizza werde ich dieses Rezept einmal testen. Da ich den Pizzateig mit wenig Germ zubereite und bis zu 72 Stunden gehen lasse, ist Pizza bei uns kein schnelles Essen.

Auf Kommentar antworten

Schubidu

Hab es auch mal ausprobiert. Der Teig hatte leider nicht wirklich was mit einer Pizza zu tun. Mit dem Deckel drauf fängt es an zu dampfen und eher zu garen. Ich habe es dann in den Backofen geschoben. Schadensbegrenzung.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

nun das Rezept ist für die Pfanne und weicht natürlich von der Teigkonsistenz mit herkömmlicher und gewohnter Pizza aus dem Ofen ab ;)

Auf Kommentar antworten

Maarja

Man muss bei der pfannenpizza wirklich sehr vorsichtig mit der Temperatur sein und den Deckel gut geschlossen halten, sonst wird das nix

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rasern wird Fahrzeug genommen

am 08.12.2022 02:15 von alpenkoch

Schönen Feiertag

am 08.12.2022 00:42 von Silviatempelmayr