Polenta Pizza

Eine köstliche Polenta Pizza, die leichte Variante zum schnellen Selbermachen. Das Rezept für einen tollen Snack-Moment.

Polenta Pizza

Bewertung: Ø 4,2 (635 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

250 g Polenta
500 ml Wasser
250 g Tomatensoße
0.5 Kn Zwiebel
200 g Champignons
100 g Paprika
4 Schb Speck
150 g Gouda
1 Prise Oregano
2 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pizza Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
35 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Polenta in doppelt so viel Wasser aufkochen und 5 Minuten unter ständigem Rühren köcheln. Dann einen Deckel darauf geben und 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Nun das Gemüse schneiden und den Käse reiben.
  3. Polenta in eine große und flache Backform geben, flach am Boden ausstreichen und auskühlen lassen. Backrohr vorheizen auf 180 °C Ober und Unterhitze.
  4. Nachdem der Polenta ausgekühlt ist, eine dünne Schicht Tomatensoße über den Polentaboden streichen. Nun eine Prise Oregano über das Ganze verteilen und das Gemüse auf den Polenta auflegen. Bevor man den Käse darüber streut, salzt man das Gemüse mit 1 bis 2 Prisen Salz.
  5. Pizza in das Backrohr schieben und ca eine 20 bis 30 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Für extra Würze: Bevor man den Polenta kocht, einen halben Teelöffel Suppengewürz ins kochende Wasser geben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pizzastangerl

PIZZASTANGERL

Diese Pizzastangerl kommen immer gut an, passen super zu Wein und Bier in gemütlicher Runde. Bei diesem Rezept können Sie nicht widerstehen.

Schneller Pizzateig

SCHNELLER PIZZATEIG

Der schnelle Pizzateig ist einfach zubereitet und kann toll weiterverarbeitet werden. Das Rezept begeistert Groß und Klein.

Pizzaschnecken

PIZZASCHNECKEN

Diese Pizzaschnecken werden mit einem Germ Teig zubereitet. Weiters wird das Rezept mit Tomatenmark bestrichen, belegt und gebacken.

Thunfisch-Pizza

THUNFISCH-PIZZA

Probieren Sie doch mal die köstliche Thunfisch-Pizza. Dieses tolle Rezept kommt bei Ihren Lieben sicher gut an.

Minipizza

MINIPIZZA

Das Rezept für eine Minipizza eignet sich hervorragend für jede Party.

User Kommentare

martha
martha

Das Rezept von der Polentapizza liest sich interessant, weshalb ich dieses in den nächsten Tagen mal probieren möchte und schauen, wie es uns schmeckt.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Habe nun die Polentapizza probiert und muss sagen, dass es geschmacklich sehr gut schmeckt, jedoch werden wir in Zukunft wieder den herkömmlichen knusprigen Pizzaboden bevorzugen.

Auf Kommentar antworten

herzallerliebst
herzallerliebst

Die Alternative zur Pizza. Geht auch schneller, weil man den Teig nicht gehen lassen muss, wie bei der Pizza. Mir schmeckts!

Auf Kommentar antworten

spicy-orange
spicy-orange

Das ist mal eine spannende Alternative zur normalen Pizza. Es gibt ja jetzt schon einige Varianten für den Boden, sei es Blumenkohl oder ein Teig mit Leinsamen.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

Das Rezept werde ich sicher nachkochen auch weil es sich um eine kalorienärmere Variante einer Pizza ist

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Sehr spannendes Rezept - dass man mit Polenta einen Pizzaboden machen kann ist mir neu. Für mich stellt sich die Frage, ob der Boden auch knusprig wird?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

der Polenta Pizza wird nicht richtig knusprig, geschmacklich jedoch sehr zum Empfehlen.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Diese Polentapizza sieht so gut aus, dieses Rezept werde ich demnächst nachkochen. Ich liebe Polenta und ist so schnell gemacht.

Auf Kommentar antworten

abirgit
abirgit

Ich hab schon mit allerlei Boden Pizza gemacht, nur noch nicht mit Polenta. Hört sich sehr lecker an und wird demnächst probiert.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Den Polenta würde ich auf jeden Fall schon beim Kochen würzen, dafür das Gemüse nicht salzen, schon wegen Speck und Käse, die ja ohnehin würzig sind.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE