Blätterteig Pizza

Schon einmal eine Blätterteig Pizza versucht? Hier unser Rezept für die ganze Familie, wenn es einmal schnell gehen muss.

Blätterteig Pizza Foto victoria p. / fotolia.com

Bewertung: Ø 4,5 (1.367 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Blätterteig (Kühlregal)
150 g Salami
6 EL Tomatenmark
2 EL Olivenöl
3 EL Wasser
3 EL Kräuter (TK)
1 Glas Tomaten (getrocknet)
1 Stg Lauch
2 Pk Mozzarella
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Zeit

40 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst das Backrohr für die Blätterteig Pizza auf 180 Grad vorheizen. Blätterteig mit Backpapier auf dem Backblech ausrollen.
  2. Tomatenmark mit Wasser, Öl, Salz, Pfeffer und Kräuter verrühren und den Teig damit bestreichen.
  3. Lauch waschen und in Ringe schneiden, Tomaten halbieren. Beides auf der Sauce verteilen. Mozzarella abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und mit der Salami darüber legen.
  4. Im Backrohr etwa 20 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Statt Salami können sie auch Schinken verwenden und für eine vegetarische Variante können Sie die Wurst komplett weglassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

grundrezept-pizzateig.jpg

GRUNDREZEPT PIZZATEIG

Alle lieben wir Pizza. Hier das Grundrezept für Pizzateig, mit wenig Zutaten und gelingt bestimmt. Dein Rezept für deine Lieblingspizza.

pizza-selber-machen-grundrezept.jpg

PIZZA SELBER MACHEN - GRUNDREZEPT

Die Pizza ist das beliebteste italienische Rezept und man kann Pizza relativ leicht selber machen.

wuerzige-pizzabroetchen.jpg

WÜRZIGE PIZZABRÖTCHEN

Würzige Pizzabrötchen kommen immer gut an und passen super zu Wein und Bier in gemütlicher Runde. Hier dieses tolle Rezept.

schneller-pizzateig.jpg

SCHNELLER PIZZATEIG

Der schnelle Pizzateig ist einfach zubereitet und kann toll weiterverarbeitet werden. Das Rezept begeistert Groß und Klein.

thunfisch-pizza.jpg

THUNFISCH-PIZZA

Probieren Sie doch mal die köstliche Thunfisch-Pizza. Dieses tolle Rezept kommt bei Ihren Lieben sicher gut an.

pizzaschnecken.jpg

PIZZASCHNECKEN

Diese Pizzaschnecken werden mit einem Germ Teig zubereitet. Weiters wird das Rezept mit Tomatenmark bestrichen, belegt und gebacken.

User Kommentare

Monika1

Das muss ich wirklich einmal versuchen. Vielleicht kann ich dann wieder Pizza essen, da ich Germteig nicht vertrage. Es klingt wirklich gut.

Auf Kommentar antworten

sssumsi

diese pizzavariante erscheint mir ziemlich schwer, aber ich könnte mir das ganze mit einem quicheteig gut vorstellen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Uns schmeckt auch die klassische Pizza mit Germteig viel mehr. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden.

Auf Kommentar antworten

martha

Die Blätterteigpizza hat mich nicht überzeugt. Bleibe lieber bei der klassischen, also den Germteigboden.

Auf Kommentar antworten

backqueen_97

also ich finde diese Version nicht schlecht . Aber ich mache lieber den Teig selber und zwar mit einem einfach Flammkuchen Rezept. Schmeckt mir persönlich besser und man weiß was drinnen steckt.

Auf Kommentar antworten

cp611

Wenns mal wirklich sehr sehr schnell gehen soll, dann ja aber sonst finde ich diese Variante echt nicht so prickelnd und flaumig - der echte Teig fehlt!

Auf Kommentar antworten

regenbogenbunt

Ja endlich mal eine andere Pizzavariante obwohl darf man eigentlich von einem Pizzarezept sprechen wenn kein Pizzateig verwendet wird? Trotzdem eine tolle Idee und ein köstliches Rezept!

Auf Kommentar antworten

johuna

Ich werde sicher einen Pizza-Teig und keinen Blätterteig verwenden. Pizza-Teige gibt es auch TK-Ware, außerdem ist er auch schnell selbst gemacht. Und, wenn möglich: selbstverständlich keine TK-Kräuter, sondern frische.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier

Löwenzahn

am 30.03.2021 21:53 von Artelsmair

Antwort scheint nicht auf.

am 30.03.2021 13:42 von moga67