Palatschinken ohne Ei

Das Palatschinken ohne Ei Rezept wird gern verwendet wenn sich mal keine Eier im Haushalt befinden.

Palatschinken ohne Ei

Bewertung: Ø 4,4 (608 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

400 ml Milch
250 g Mehl
1 Pk Backpulver
1 Schuss Mineralwasser
1 Schuss Öl für jede Palatschinke
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver vermischen und Milch und Mineralwasser zufügen, gut verrühren.
  2. Eine Pfanne heiß werden lassen, Öl mit einem Pinsel verteilen und einzeln Palatschinken ausbacken. Dazu mit einem Schöpfer für je eine Palatschinke den Teig in die Pfanne geben. Schön verrinnen lassen und ausbacken.
  3. Bei jeder Palatschinke die Pfanne vorher mit Öl gut bepinseln, sonst verkleben sie.

Tipps zum Rezept

Es funktioniert auch mit 200 ml Milch und 200 ml Mineralwasser.

für pikante Speisen gedacht!

ÄHNLICHE REZEPTE

Falsche Forellen

FALSCHE FORELLEN

Falsche Forellen kommen immer gut an. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten, mit köstlicher Panade wird es zum Geschmackserlebnis.

Palatschinken - Pfannkuchen

PALATSCHINKEN - PFANNKUCHEN

Dieses Rezept für süße Palatschinken oder Pfannkuchen ist besonders bei Kindern und Naschkatzen sehr beliebt.

Gefüllte Palatschinken

GEFÜLLTE PALATSCHINKEN

Bei diesem Rezept werden die Palatschinken mit Faschiertem gefüllt. Gefüllte Palatschinken schmecken der ganzen Familie.

Pikante Palatschinken

PIKANTE PALATSCHINKEN

Natürlich können Palatschinken auch pikant serviert werden. Hier ein Rezept mit Schinken, Tomaten und Käse.

Pfannkuchen aus Reismehl

PFANNKUCHEN AUS REISMEHL

Hier ein einfaches Rezept für Pfannkuchen aus Reismehl. Das Gericht schmeckt mit Marmelade oder Nutella besonders gut.

Fleischpalatschinken

FLEISCHPALATSCHINKEN

Fleischpalatschinken passen hervorragend zu einem frischen und knackigen Salat. Ein Rezept das der ganzen Familie schmeckt.

User Kommentare

martha
martha

Nachdem auf dem Bild die Palatschinken mit Schnittlauch und Petersilie garniert sind, nehme ich mal an, dass sie pikant gefüllt sind. Bei pikant gefüllten bzw. zu Fritatten geschnittenen Palatschinken gebe ich keinen Zucker in den Teig.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

ja, hab ihn aus der Zutatenliste entfernt, da das sonst mit dem Bild nicht übereinstimmt.

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

Zu diesem Teig gebe ich noch Kräuter. So habe ich Kräuterfritatten oder Palatschinken für pikante Füllungen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE VIDEOS

NEUESTE FORENBEITRÄGE