Pljeskavica mit Feta

Die Pljeskavica mit Feta sind ein Highlight auf jeder Party. Mit diesem Rezept gelingen sie Ihnen ohne große Anstrengung.

Pljeskavica mit Feta

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
2 EL Petersilie (gehackt)
500 g Faschiertes
1 Stk Ei
50 ml Mineralwasser
0.5 TL Natron
110 g Feta
5 EL Olivenöl (zum Braten)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

140 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zu Beginn wird die Zwiebel geschält und feinwürfelig geschnitten, dann werden die Knoblauchzehen geschält und fein gehackt.
  2. Der Feta wird in kleine Stücke geschnitten, danach werden alle Zutaten miteinander vermengt und für ca. 2 Stunden mariniert.
  3. Aus der Masse werden nun kleine ovale Laibchen geformt und in einer beschichteten Pfanne in Öl für etwa 10-15 Minuten gebraten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

Gabriele
Gabriele

ich würde den feta nicht in die fleischmasse rühren, sondern wie in kroatien das pljeskavica in der mitte damit füllen - das wird herrlich saftig.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE