Powidltascherl - Powidltaschen

Dieses Rezept für Powidltascherl hat schon bei so manchen Kindheitserinnerungen wachgerufen.


Bewertung: Ø 4,4 (1.177 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

200 g Brösel
1 Stk Eiklar zum Bestreichen
20 g Butter
1 Stk Eidotter
50 g Grieß
200 g Mehl
400 g mehlige Erdäpfel
1 Prise Salz

Zutaten für die Füllung

150 g Powidl
2 TL Rum
1 Prise Zimt (gerieben)

Benötigte Küchenutensilien

Schaumlöffel

Zeit

140 min. Gesamtzeit 50 min. Zubereitungszeit 90 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Erdäpfel kochen, schälen und heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken. Erdäpfelmasse abkühlen lassen.
  2. Weiche Butter, Mehl, Grieß, Salz und Eidotter mit den Erdäpfeln zu einem Teig kneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig etwa 5 mm dick ausrollen und handtellergroße Kreise ausstechen. Teig zwischendurch immer wieder leicht mit Mehl bestauben.
  3. Powidl mit Rum und Zimt verrühren. Auf jeden Teigkreis 1 Teelöffel Fülle in die Mitte setzen. Den Teigrand jeweils mit verschlagenem Eiklar bestreichen und die Kreise zusammen klappen. Ränder gut andrücken.
  4. Tatschkerl in leicht kochendem Salzwasser ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Danach mit einer Schaumkelle herausnehmen.
  5. In einer beschichteten Pfanne Butter erhitzen und Brösel darin anrösten. Powidltatscherl in den Butterbröseln wenden und noch heiß servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
377
Fett
4,93 g
Eiweiß
9,53 g
Kohlenhydrate
71,56 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

arme-ritter.jpg

ARME RITTER

Klassisch, einfach, gut - Arme Ritter ist ein beliebtes Rezept aus der Österreichischen Küche.

buchteln-mit-vanillesauce.jpg

BUCHTELN MIT VANILLESAUCE

Wunderbare Buchteln mit Vanillesauce aus Omas Küche werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept für süße Momente.

kraeutersalz-selbst-gemacht.jpg

KRÄUTERSALZ SELBSTGEMACHT

Tolles Kräutersalz selbstgemacht eignet sich hervorragend zum Würzen von einzelnen Speisen. Das Rezept verleiht den Speisen eine schmackhafte Note.

hendl-einmachsuppe-mit-broeselknoedeln.jpg

HENDL-EINMACHSUPPE MIT BRÖSELKNÖDELN

Die Hendl-Einmachsuppe mit Bröselknödeln schmeckt sehr gut. Dieses Rezept verrät das ganze Geheimnis.

omas-speckpfannkuchen.jpg

OMAS SPECKPFANNKUCHEN

Nach einer langen Nacht oder als schneller Snack - Omas Speckpfannkuchen schmeckt einzigartig. Hier dazu das Rezept.

ur-omas-kletzenbrot.jpg

UR-OMAS KLETZENBROT

Das Rezept für Ur-Omas Kletzenbrot hat über 50 Jahre Erfahrung, schon meine Urgroßmutter hat so Kletzenbrot zubereitet.

User Kommentare

hexy235

gebe noch etwas Zimt zu den Bröseln

Auf Kommentar antworten

Sonia21

Ich nehme halb Brösel und halb geriebene Haselnüsse

Auf Kommentar antworten

Kuechenschabe

Lecker! Hab die Powidltascherl heute zubereitet und alle waren total begeistert. Bin 50+ und hab Powidltascherl heute das erste Mal in meinem Leben selbst gemacht. Aber sicher nicht zum letzten Mal :) Danke fuer das wunderbare Resept!

Auf Kommentar antworten

Maisi

Sehr tolles Rezept, leider gibt es Powidltaschkerl nicht sehr oft bei uns, da sie doch sehr viel Arbeit sind.

Auf Kommentar antworten

Gelöschter User

bei powidltascherl scheiden sich ja bei uns im haus die geister. die einen wollen sie mit erdäpfelteig, die anderen mit germteig.

Auf Kommentar antworten

Limone

Die Powidltascherl sind bei uns ein sehr beliebtes Gericht. Bei uns gibt es dann noch ein Apfelmus oder ein Marillenkompott dazu.

Auf Kommentar antworten

cp611

Die hab ich erst gemacht und meine Familie War total begeistert! Hab gleich die doppelte Menge Kartoffelteig gemacht und eingefroren fürs nächste mal!

Auf Kommentar antworten

Anna-111

Mit Kartoffelteig kann man ja so viele gute Süßspeisen machen, ich gebe allerdings keinen Rum zum Powidl, wegen der kleinen Kinder.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Buffets und verzierte Speisen

am 15.06.2021 23:23 von Thanya

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111