Süße Ritter

Köstliche süße Ritter aus Omas Küche schmecken Groß und Klein. Dieses Rezept ist eine zauberhafte Versuchung, die immer gern gegessen wird.

Süße Ritter

Bewertung: Ø 4,3 (254 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter
8 Schb Toastbrot
3 Stk Eier
250 ml Milch
1 EL Mehl
3 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Omas Küche

Zeit

20 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. In einer Schüssel werden die Eier mit Milch, Vanillezucker, Zimt, Salz und Mehl mit einem Mixer verrührt.
  2. Die Toast-Brotscheiben in die Milchmischung tauchen und etwas Durchweichen lassen. Vorsichtig wenden!
  3. In einer Pfanne etwas Butter zerlassen, die Brotscheiben bei mittlerer Hitze zwei bis drei Minuten pro Seite anbraten.
  4. Mit Zimt und Zucker bestreuen und servieren. Wer möchte kann zusätzlich Heidelbeeren oder andere Beeren hinzufügen.

Tipps zum Rezept

Eine köstliche Variante mit AhornsirupArme Ritter oder die pikante Variante mit Schinken und Käse: Herzhafte Ritter

ÄHNLICHE REZEPTE

Arme Ritter

ARME RITTER

Klassisch, einfach, gut - Arme Ritter ist ein beliebtes Rezept aus der Österreichischen Küche.

Bayrische Krautwickerl

BAYRISCHE KRAUTWICKERL

Bayrische Krautwickerl sind ein altes Rezept mit Faschiertem und Kohl. Schmackhaft und gut sättigend ist dieses Rezept.

Bröselnudeln

BRÖSELNUDELN

Das Rezept Bröselnudeln wird aus einem Kartoffelteig zubereitet. Gelingen immer und schmecken Kids genau so wie Erwachsene.

Holundersaft

HOLUNDERSAFT

Der Holunder ist reich an Vitamin C. Für dieses Rezept vom Holundersaft nur Beeren mit tiefschwarzer Farbe verwenden.

Grammelpogatscherln

GRAMMELPOGATSCHERLN

Dieses Kleingebäck aus Germteig ist wunderbar als Snack oder Beilage zu vielen Gerichten. Das Rezept für die Grammelpogatscherln müssen Sie probieren.

Essigwurst

ESSIGWURST

Ein leichtes und sommerliches Gericht ist eine Essigwurst, die ganz nach belieben zusammen gestellt werden kann.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE