Reisschnitten

Eine köstliche Beilage oder auch eine vegetarische Hauptspeise, probieren Sie das Rezept für Reisschnitten aus!

reisschnitten.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (77 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Reis
1 l Wasser
100 g Butter
200 g Zwiebel
1 Prise Knoblauch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 Stk Eier
3 EL Kräuter
200 g Käse

Zeit

55 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Zwiebel fein schneiden und in etwas Öl hell anrösten. Wasser und Reis zufügen. Dazu eine gute Prise Salz und Knoblauchgewürz. Ca. 40 Minuten lang dünsten lassen.
  2. Danach das Ei und die Kräuter dazu geben und die Masse gut durchrühren.
  3. Die Masse dann auf einem Backbleck ca. 1 cm dick aufstreichen und kalt stellen.
  4. Die Masse nun in Schnitten schneiden und mit Käse belegen. Im Backofen bei 220 Grad überbacken lassen.

Nährwert pro Portion

kcal
790
Fett
31,44 g
Eiweiß
30,38 g
Kohlenhydrate
96,45 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

suesser-reisauflauf.jpg

SÜSSER REISAUFLAUF

Besonders Kinder lieben den süßen Reisauflauf. Versuchen sie dieses Rezept für ein kleines Abendessen im Winter.

djuvec-reis.jpg

DJUVEC REIS

Das Rezept für die bosnische Beilage, dem Djuvec Reis, passt zu gegrilltem Fleisch oder Fisch.

Curry Reis

CURRY REIS

Eine abwechslungsreiche Beilage ist Curry Reis. Das Rezept für Curryliebhaber, schmeckt herrlich.

reis-mit-ei.jpg

REIS MIT EI

Reis mit Ei schmeckt als Beilage köstlich zu gebratenem Fisch. Ein einfaches Rezept, auch für Kochanfänger.

risi-bisi.jpg

RISI BISI

Köstliches Risi Bisi mit Reis und Erbsen. Dieses Rezept wird zusätzlich mit Wein und Gemüsebrühe aufgegossen, für noch mehr Geschmack.

paprikareis.jpg

PAPRIKAREIS

Dieser pikante Paprikareis schmeckt der ganzen Familie. Hier das Rezept zum Nachkochen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wespennester

am 06.07.2022 08:22 von Maarja

Fußballspiel der Damen

am 06.07.2022 07:38 von Silviatempelmayr

Tag des Brathuhns

am 06.07.2022 07:32 von Silviatempelmayr