Reiswaffeln

Selbstgemachte Reiswaffeln schmecken einfach besser als das Fertigprodukt. Hier unsere Rezept - Idee für einen Snack.

Reiswaffeln

Bewertung: Ø 4,3 (560 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Reis
400 g Reismehl
0.5 Tasse Wasser
1 Prise Salz
3 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

200 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
180 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Reiswaffeln zuerst den Reis nach Packungsanweisung weich kochen und abtropfen lassen.
  2. Nun den Reis mit dem Reismehl, Salz und Öl in einer Schüssel vermengen. Soviel Wasser zugeben das ein fester Teig entsteht. Nun den Teig mindestens drei Stunden quellen lassen.
  3. Reiswaffeln nun in der Pfanne ausbacken. Dabei die Pfanne mit Butter einstreichen und heiß werden lassen. Den Teig portionsweise auf ein Brett streichen, damit schöne runde Reiswaffeln entstehen, mit einem Glas die runde Form fixieren und ausstechen. Mit Hilfe eines Pfannenwenders die Reiswaffeln in die Pfanne gleiten lassen. Jede Seite ca. 5-7 Minuten knusprig braten.
  4. Das Waffeleisen vorheizen und jede Waffel etwa 5 bis 7 Minuten knusprig backen.

Tipps zum Rezept

Wenn vor dem Backen der Teig zu trocken ist, noch etwas Wasser unterrühren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bruschetta

BRUSCHETTA

Für das Rezept einer original italienische Bruschetta sind zahlreiche Variationen bekannt.

Schinken-Käse-Kipferl

SCHINKEN-KÄSE-KIPFERL

Ein Blätterteig wird mit Schinken- und Käsescheiben gefüllt und ausgebacken. Das Rezept als Snack oder Fingerfood ist sehr einfach in der Zubereitung.

Mozzarella Taschen

MOZZARELLA TASCHEN

Ein deftiger Sanck sind Mozzarella Taschen. Das Rezept wird mit Blättertieg zubereitet. Die Fülle ist aus Tomaten, Mozzarella und Schinken.

Bauerntoast

BAUERNTOAST

Wunderbar schmeckender Bauerntoast wird aus Selchfleisch und Käsestreifen zubereitet. Das Rezept für einen deftigen Snack.

Almhüttn-Toast

ALMHÜTTN-TOAST

Das Rezept für einen Almhüttn-Toast ist sehr einfach und bodenständig.

User Kommentare

Maisi
Maisi

Interessantes Rezept, Nur leider kann ich mir nicht vorstellen, dass die Reiswaffel auf dem Foto nach dem Rezept gebacken werden.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE