Rettungsringe

Eine tolle kleine Nachspeise. Das Rezept für Rettungsringe ist süß und lecker.

Rettungsringe

Bewertung: Ø 4,1 (14 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

50 g Butter
80 g Zucker
2 Stk Eier
0.25 kg Mehl
1 Msp Backpulver
1 Prise Salz
1 Spr Zitronensaft
1 EL Rum
1 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit
5 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Butter, Zucker und Eier werden miteinander vermischt, dann auf die Arbeitsfläche geben und mit den übrigen Zutaten zu einem Teig verarbeiten.
  2. ½ Stunde rasten lassen.
  3. Den Teig ca. ½ cm dick ausrollen und Ringe herausstechen. In einer Pfanne Fett erhitzen und die Ringe darin goldgelb backen.
  4. Mit Zucker bestreuen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Topfennockerl mit Brösel

TOPFENNOCKERL MIT BRÖSEL

Die Topfennockerl mit Brösel erinnern an die Kindheit. Ein einfaches und köstliches Rezept aus Omas Küche.

Semmelschmarrn

SEMMELSCHMARRN

Das Rezept für einen Semmelschmarrn schmeckt besonders köstlich in Kombination mit Zwetschgenkompott.

Churros

CHURROS

Churros werden aus Brandteig gemacht und frittiert. Das Gebäck aus Spanien ist sehr gehaltvoll - hier das Rezept.

Topfenknödel mit Grieß

TOPFENKNÖDEL MIT GRIEß

Ein klassische Süßspeise aus Omas Küche sind die Topfenknödel mit Grieß. Ein Rezept, einfach zum Nachkochen.

Marshmallows

MARSHMALLOWS

Alle Kinder lieben Marshmallows, auch Erwachsene. Nebenbei hat man bei diesem Rezept noch jede Menge Spass, wenn man Marshmallows grillt.

Topfenschmarren

TOPFENSCHMARREN

Eine delikate Süßspeise für die ganze Familie finden Sie hier. Der zarte Topfenschmarren wird mit diesem Rezept ein Hit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE