Rhabarbergrütze nach Urlioma

Erstellt von

Dieses fruchtige Rhabarbergrütze nach Urlioma kann man sehr gut im Vorfeld zubereiten. Ein beliebtes Kinder - Rezept in den Sommermonaten.

Rhabarbergrütze nach Urlioma

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Zucker
800 g Rhabarber, geputzt
1 Stk Zitronenschale
125 g Grieß
0.5 l Apfelsaft
0.25 l Wasser
1 Msp Vanillemark
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

45 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den geputzten Rhabarber in Stücke schneiden. Apfelsaft und Wasser mit dem Zucker und Zitronenschale aufkochen. Den Rhabarber hinzugeben und einmal aufkochen.
  2. Zitronenschale entfernen und den Grieß mit Vanille einstreuen und umrühren. Ca. 15 Minuten bei geringer Hitze ausquellen lassen.
  3. Noch einmal abschmecken und die Speise kalt stellen.

Tipps zum Rezept

Schmeckt köstlich mit Vanillesauce. Man kann Sago oder Grieß verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebackene Apfelringe

GEBACKENE APFELRINGE

Gebackene Apfelringe schmecken herrlich in Kombination mit Zwetschgenmus. Kinder lieben dieses Rezept.

Churros

CHURROS

Churros werden aus Brandteig gemacht und frittiert. Das Gebäck aus Spanien ist sehr gehaltvoll - hier das Rezept.

Semmelschmarrn

SEMMELSCHMARRN

Das Rezept für einen Semmelschmarrn schmeckt besonders köstlich in Kombination mit Zwetschgenkompott.

Topfenknödel mit Grieß

TOPFENKNÖDEL MIT GRIEß

Ein klassische Süßspeise aus Omas Küche sind die Topfenknödel mit Grieß. Ein Rezept, einfach zum Nachkochen.

Marshmallows

MARSHMALLOWS

Alle Kinder lieben Marshmallows, auch Erwachsene. Nebenbei hat man bei diesem Rezept noch jede Menge Spass, wenn man Marshmallows grillt.

Topfenschmarren

TOPFENSCHMARREN

Eine delikate Süßspeise für die ganze Familie finden Sie hier. Der zarte Topfenschmarren wird mit diesem Rezept ein Hit.

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

Rhabarbergrütze nach Urlioma verträgt sehr viel Zucker, wie Rhabarber halt Allgemein. Die 200 g sind für uns schon zuviel Zucker, es muss halt jeder entscheiden wieviel Zucker benötigt wird. Zu Urlioma's Zeiten wurde halt noch sehr viel Zucker verwendet

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE