Rhabarberstrudel

Erstellt von puersti

Der Rhabarberstrudel ist eine beliebte Mehlspeise in den Sommermonaten. Hier das Rezept aus der österreichischen Küche.

Rhabarberstrudel Foto puersti

Bewertung: Ø 4,1 (18 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Stk Strudelteig
1 kg Rhabarber
50 g Butter
50 g Semmelbrösel
2 EL Rohrzucker
1 Pk Vanillezucker
1 TL Zimt
100 g Butter zum Bestreichen

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

70 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Rhabarber putzen, bzw. schälen, dünne Stängel müssen nicht geschält werden. In kleine Stücke schneiden. Die Butter erhitzen und darin die Brösel leicht anrösten.
  2. Eine große Auflaufform mit Butter bestreichen, oder ein Backblech mit Papier belegen. Backrohr auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Den vorbereiteten Dinkel-Strudelteig auf einem bemehlten Teigtuch etwas auswalken, danach mit dem Handrücken vorsichtig hauchdünn ausziehen.
  4. 2/3 des Teiges mit den Bröseln bestreuen, den Rhabarber darauf verteilen, gemahlenen Zimt und Zucker darüber streuen und mit Hilfe des Teigtuches locker einrollen. Der Strudel kommt nun in die Auflaufform, oder auf das Backblech.
  5. Auf der mittleren Schiene 40 Minuten backen. Nach Ende der Backzeit noch 10 Minuten im ausgeschalteten Rohr lassen.

Tipps zum Rezept

Mit Zucker bestreut servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
160
Fett
10,73 g
Eiweiß
2,00 g
Kohlenhydrate
13,82 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

rumkugeln.jpg

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Eine Bananenschnitte ist stets beliebt und darf auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

Kardinalschnitten

KARDINALSCHNITTEN

Das Kardinalschnitten Rezept ist etwas Aufwendig aber es lohnt sich allemal. Ein Klassiker unter den Mehlspeisen der garantiert schmeckt.

nussschnecken.jpg

NUSSSCHNECKEN

Diese Nussschnecken werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept ist ein kleiner Snack oder als Kaffeejause gedacht.

original-linzer-torte.jpg

ORIGINAL LINZER TORTE

Das Rezept für eine Original Linzer Torte ist mit diesem Rezept gar nicht schwer in der Zubereitung.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

User Kommentare

PATIANDY68

Hallo hätte da mal eine Frage? Sind 50g Brösel also ca 3 El nicht zu wenig für einen Rabarberstrudel mit 1 Kg Frucht? Da der Rhabarber ja in Verbindung mit Zucker und Wärme ja sehr viel Saft läßt ? Weicht dir da der Strudelteig nicht auf? Ich habe schon viele Rabarberstrudel gemacht und pro Strudel sicher 150 g Brösel gebraucht das er nicht so matschig ist.Hmm nicht böse gemeint nur eine Frage ? Lg Patiandy

Auf Kommentar antworten

puersti

Hallo Patiandy68, Fragen sind immer gut! Vielleicht liegt es am rohen Rhabarber, dass ich nicht mehr Brösel brauche. Obwohl so nebenbei bemerkt, schmecken die Brösel eh gut im Strudel, werde ihn heuer einmal mit mehr probieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Kommt Fiakerverbot?

am 16.05.2022 18:12 von Pesu07

Klara Höfels verstorben

am 16.05.2022 15:03 von Limone

Strandkosten im Urlaub

am 16.05.2022 14:54 von Limone