Rösti

Das Rezept stammt aus der Schweiz und ist eine Köstlichkeit aus Kartoffeln. Gekochte und geriebene Kartoffeln in einer Pfanne ausbacken und genießen.

Rösti

Bewertung: Ø 4,3 (815 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Msp Butter für die Pfanne
6 Stk mehlige Kartoffeln
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kartoffel Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln mit der Schale nicht ganz weich kochen. Die noch warmen Kartoffeln schälen und grob reiben.
  2. Leicht salzen und in vier Portionen teilen. Etwas Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Portionen, am besten mit einer Bratschaufel flach drücken, nach einander auf jeder Seite einige Minuten hellbraun braten.
  3. Im Backrohr warm halten, bis alle Portionen fertig sind.

Tipps zum Rezept

Die Rösti als Beilage, mit einem beliebigen Saucen oder Dip Rezepte oder auch mit Pommes servieren .

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffel-Kroketten

KARTOFFEL-KROKETTEN

Kartoffel-Kroketten passen sehr gut zu klassischen Hauptspeisen oder zu gegrilltem Fleisch.

Erdäpfelschmarrn

ERDÄPFELSCHMARRN

Ein Rezept aus Omas Küche, ist ein Erdäpfelschmarrn. Zum dazutrinken kann Buttermilch oder Milch gereicht werden.

Belgische Fritten und Mayonnaise

BELGISCHE FRITTEN UND MAYONNAISE

Belgische Fritten und Mayonnaise sind ein willkommener Snack. Ein ganz einfaches Rezept, das besonders Kinder gut schmecken wird.

Bratkartoffeln

BRATKARTOFFELN

Bratkartoffeln passen zu zahlreichen Gerichten und als Beilage und sehr beliebt. Ein Rezept das individuell angepasst werden kann.

Ofenkartoffel mit Sauerrahm

OFENKARTOFFEL MIT SAUERRAHM

Diese Ofenkartoffel mit Sauerrahm werden mit Speck, Eierschwammerl und Sauerrahm zu einem absolut genialn Rezept.

Kartoffelschmarren

KARTOFFELSCHMARREN

Ein Kartoffelschmarren ist ein sehr einfaches Rezept, wobei die Kartoffeln geschnitten und in Fett ausgebacken werden.

User Kommentare

Kuechengeist
Kuechengeist

Mach ich mir oft, wenn ich alleine bin. Ganz einfach und schnell und passt zu so vielen anderen Gerichten. Nur mit Apfelmus mag ich sie überhaupt nicht.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Bei uns gibt es die manchmal als Hauptspeise mit einer Knoblauchsauce und einem grünen Salat. Ein einfaches Gericht das satt macht.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Stimmt das ist eine leckere Beilage. Doch mit einer leckeren Sauce kann man die Rösti auch als Hauptspeise verzehren.

Auf Kommentar antworten

Georgs_Leckerbissen
Georgs_Leckerbissen

So simpel und passt zu vielen. Als Beilage zu Fleischgerichten mit Sauce oder auch einfach nur mit Knoblauch-Dip gegessen. In manchen Regionen in Deutschland isst man das auch mit Apfelmus.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE