Rosen-Lavendelessig

Für die Vorratskammer eignet sich Rosen-Lavendelessig besonder gut. Hier das Rezept zum Verfeinern beliebter Speisen.

Rosen-Lavendelessig

Bewertung: Ø 4,3 (37 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

3 EL Rosenblütenblätter (getrocknet)
0.7 l Essig (weiß)
5 Stk Lavendelzweige
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Rosenblütenblätter und die sauberen Lavendelstiele in eine schöne Flasche oder Karaffe füllen.
  2. Mit dem Essig aufgießen und die Flasche verschließen. Amschließend drei Wochen an einem warmen Ort ziehen lassen, hin und wieder sanft schütteln.
  3. Die Kräuter können im Essig belassen werden, wer das nicht möchte gießt den Essig einmal durch ein Sieb und füllt ihn wieder in die Flasche.

Tipps zum Rezept

Der Essig färbt sich wunderschön rot und schmeckt sehr gut in verschiedenen Salaten, Marinaden und Dressings

ÄHNLICHE REZEPTE

Vinaigrette

VINAIGRETTE

Mit Zwiebel, Essig, Limettensaft, Senf, Salz und Pfeffer ist diese Vinaigrette schnell gemacht. Ein liebliches Rezept, dass zu jedem Salat passt.

Kräuterdressing

KRÄUTERDRESSING

Wer eine allround Dressing für Salate benötigt, liegt mit einer Kräuterdressing genau richtig. Dieses Rezept passt zu Salaten jeder Art.

Balsamico Creme

BALSAMICO CREME

Selbstgemachte Balsamico Creme schmeckt einfach besser. Hier das einfache Rezept mit intensiven Geschmack.

Cocktailsauce für Salat

COCKTAILSAUCE FÜR SALAT

Die Cocktailsauce für Salat ist einfach und schnell zubereitet. Dieses Rezept passt zu Gurken-, Tomaten-, Mais- und Blattsalaten.

User Kommentare

Perlenduft_55
Perlenduft_55

Das man aus Lavendel Essig machen kann, wusste ich nicht und klingt nachahmenswert :-) Am besten man nimmt den aus dem eigenen Garten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE