Sauerrahmkuchen

So einfach haben Sie noch nie gebacken. Dieses Sauerrahmkuchen Rezept als Becherkuchen zubereitet schlägt alle Rekorde.

Sauerrahmkuchen

Bewertung: Ø 4,5 (1760 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Becher Sauerrahm
1 Becher Mehl
1 Pk Backpulver
1 Becher Staubzucker
1 Becher Kakaopulver
0.5 Becher Öl
1 Prise Salz
1 Becher Haselnüsse, gemahlen
4 Stk Eier
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
35 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Mehl mit Backpulver mischen und in eine Schüssel geben. Sauerrahm, Eier, Zucker, Salz, Nüsse und Kakaopulver zufügen und mit dem Handrührgerät verrühren.
  2. Teig in eine geeignete mit Backpapier ausgelegte Form geben und im vorgeheizten Backofen für ca. 50 Minuten bei 170°C, Ober- und Unterhitze backen.
  3. Nach dem Backen den Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

Tipps zum Rezept

Der Sauerrahmbecher kann als Messbecher verwendet werden.

Anstelle von Trinkakaopulver kann ein halber Becher Backkakao verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Apfelkuchen mit Mürbteig

APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

Der Apfelkuchen mit Mürbteig ist eine traditionelle Mehlspeise aus Österreich. Hier dazu das Rezept.

Joghurt-Kuchen

JOGHURT-KUCHEN

Mit dem Joghurt-Kuchen-Rezept gelingt Ihnen die ideale Überraschung für die kleinen Gäste.

Karottenkuchen

KAROTTENKUCHEN

Ein Karottenkuchen passt zu jedem Anlass. Doch an den Osterfeiertagen ist dieses Rezept einfach ein Muss!

Kürbiskuchen

KÜRBISKUCHEN

Ein köstliches Dessert ist dieser köstliche Kürbiskuchen. Ein tolles Rezept für alle Kürbisliebhaber.

Ölkuchen

ÖLKUCHEN

Der Besuch steht schon fast vor der Tür und sie brauchen eine Rezept für eine Mehlspeise, dann passt dieser saftige Ölkuchen.

Schwedischer Apfelkuchen

SCHWEDISCHER APFELKUCHEN

Ein Schwedischer Apfelkuchen ist sehr saftig. Das Rezept passt und schmeckt immer. Auch wenn Besuch erwartet wird, kann er serviert werden.

User Kommentare

GabrieleM
GabrieleM

Ich backe diesen Kuchen sehr oft - ich verwende Kristallzucker, aber keinen ganzen Becher.
Statt den Haselnüssen verwende ich Mandeln und beim Mehl verwende ich immer Dinkelvollkornmehl. Oft backe ich diesen Kuchen in einer Springform, fülle ihn mir Ribiselmarmelade und glasiere in mit Schokolade

Auf Kommentar antworten

ChristineKlotz
ChristineKlotz

Bei mir gibt es den Sauerrahmkuchen in allen Variationen. Der Kakao wird durch verschiedene Nüsse ersetzt oder ich gebe geriebene Äpfel dazu. Manchmal mache ich auch einen Zitronen- bzw. Orangenkuchen mit Glasur.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Meine Mutter hat diesen Becherkuchen auch oft gemacht; meine Schwester bäckt ihn heute noch. Sie ersetzt die Nüsser gerne durch Kokosett, das macht den Kuchen auch sehr saftig.

Auf Kommentar antworten

Maisi
Maisi

Dieses Rezept backe ich sehr gerne nach, habe es auch schon mit Joghurt probiert statt des Sauerrahms und es hat auch gut funktioniert.

Auf Kommentar antworten

Melaniep
Melaniep

Sehr einfach und gut, meine Kinder lieben diesen Kuchen! Anstatt Kakao kann man auch sehr gut Kürbiskerne, Mohn etc. verwenden. Ich ersetze den halben Becher Öl durch 1/4 Becher Öl und 1/4 Becher Wasser

Auf Kommentar antworten

Tammy3108
Tammy3108

Sehr guter leichter Kuchen. Sehr schnell und einfach zum zubereiten. War so schnell weg, wie man fürs backen gebraucht hat.

Auf Kommentar antworten

DerKleineKnoblauch
DerKleineKnoblauch

Das klingt sehr spannend, vor allem mit dem Sauerrahm. Was für eine Ölsorte soll man für diesen Kucgen am besten verwenden? Sonnenblume?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

ja, Sonnenblume ;)

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Ich kenne diesen Becherkuchen und backe ihn auch gerne. Irritierend finde ich nur die Angabe "Kakaopulver", das ist für mich Kakao und nicht diese "trinkschokoladen"

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

steht unter Tipp - bitte lesen!

Auf Kommentar antworten

stocki49
stocki49

Wieviel bitte schön ist ein Becher als Maßeinheit??? Mit diesen Angaben kann man überhaupt nichts anfangen!

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Einfach den leeren Becher vom Sauerrahm zB nehmen. Die Einheiten werden so angeführt, weil es ein Becherkuchen ist. Maßeinheit mit diesem Becher berechnet.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Ein herkömmlicher Becher Sauerrahm fasst normalerweise 250ml.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE