Schneewittchenschnitte

Sehr köstlich und fruchtig schmeckt die Schneewittchenschnitte. Das Rezept sollte schon am Vortag zubereitet werden.

Schneewittchenschnitte

Bewertung: Ø 4,5 (470 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

0.25 l Himbeersaft
3 EL Zucker
3 EL Wasser
2 Pk Puddingpulver Vanille
2 Pk Himbeeren - TK
2 Becher Schlagobers
2 Pk Sahnesteif
1 Pk Butterkekse

Zutaten für den Teig

5 Stk Ei
200 g Zucker
2 Pk Vanillezucker
0.125 l Wasser
0.125 l Öl
250 g Mehl
1 Pk Backpulver
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

70 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Schneewittchenschnitte zuerst das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen und aus dem Eiklar einen steifen Schnee schlagen.
  2. Dotter, Zucker, Vanillezucker, Öl und Wasser in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Mehl mit dem Backpulver vermengen und vorsichtig mit dem Eischnee unter die Eiermasse heben. Den Teig mit einer Teigspachtel auf das Backblech streichen und 30 Minuten im Backrohr goldgelb backen. Anschließend gut auskühlen lassen.
  3. Himbeersaft, Zucker und Wasser in einem Topf aufkochen und das Puddingpulver einrühren und kurz aufkochen lassen. Nun die Himbeeren einrühren. Mit der Himbeermasse den Kuchen bestreichen und erkalten lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Schlagobers mit Sahnesteif in einer Rührschüssel steif schlagen. Den Obers auf die Himbeeren streichen und mit Butterkekse belegen. Die Schnittwichenschnitte über Nacht ziehen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Bananenschnitte sind stets beliebt und dürfen auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

Malakofftorte

MALAKOFFTORTE

Ob am Kaffeetisch oder als Geburtstagstorte. Das Rezept für Malakofftorte ist sehr vielseitig einsetzbar und im Nu zubereitet.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

Cremeschnitten

CREMESCHNITTEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche Cremeschnitte, die mit wenig Aufwand zubereitet wird.

Rumkugeln

RUMKUGELN

Rumkugeln gehören schon zu den Fixstartern unter dem Weihnachtsgebäck. Aber nicht nur zu Weihnachten kann man sich dieses Rezept schmecken lassen.

Biskuit Grundrezept

BISKUIT GRUNDREZEPT

Bei Biskuit handelt es sich um ein sehr bekanntes und beliebtes Grundrezept für diverse Nachspeisen.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich nehme statt dem Himbeersaft immer Erdbeerpago, da bekommt die Himmbeerschicht eine rötlichere Farbe.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Dieses Rezept ist leicht zum
Nachbacken, da es auch gut beschrieben ist. Die Zutaten für die Himbeercreme werde ich reduzieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE