Schnelles Letscho

Ein schnelles Letscho wird gern in der Paprika- und Tomatenzeit zubereitet. Das Rezept mit Knacker servieren.

Schnelles Letscho

Bewertung: Ø 4,3 (3 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Schuss Öl für den Topf
4 Stk Paprika
1 Prise Salz und Pfeffer
8 Stk Tomaten
0.5 TL Zucker
2 Stk Zwiebel (klein)
100 ml Tomatensauce
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Paprika waschen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Tomaten mit kochend heißem Wasser überbrühen, anschließend die Haut abziehen. In kleine Würfel schneiden.
  4. Zwiebel in einem Topf mit Öl glasig anrösten. Paprika und Tomaten zufügen. Mit Tomatensauce verfeinern, alles gut verühren. Sollte es zu dick sein einen Schuss Wasser zugeben.
  5. Das Letscho aufkochen und für 20 Minuten köcheln lassen, je nach Geschmack das Letscho schön weich oder bissfest kochen. Gelegentlich umrühren.
  6. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Tipps zum Rezept

Das Letscho mit Knacker und grünem Salat servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

French Dressing

FRENCH DRESSING

Das Rezept für French Dressing ist einfach zuzubereiten. Das French Dressing schmeckt zu sommerlichen Salaten besonders gut.

Blaukraut

BLAUKRAUT

Eine köstliche und gesunde Beilage gelingt mit diesem Rezept. Das saftige Blaukraut schmeckt toll zu Braten und anderen Fleischgerichten.

Letscho

LETSCHO

Versuchen sie das Rezept vom Letscho. Selbstgemacht schmeckt es viel besser als auf dem Glas im Supermarkt.

Kartoffelknödel

KARTOFFELKNÖDEL

Die Kartoffelknödel passen gut zum Schweinebraten oder Geselchtem. Dieses Rezept hat Tradition und stammt aus dem Waldviertel.

Kartoffelkroketten

KARTOFFELKROKETTEN

Das Rezept für Kartoffelkroketten braucht ein wenig Übung und passt hervorragend zu Fleischgerichten oder zu Gemüse.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

User Kommentare

Goldioma
Goldioma

gutes Gemüsegericht, ich würde noch etwas zerdrückten Knoblauch dazugeben, und eventuell eine Zucchini dazu schneiden-aber nur wenn vorhanden

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE