Schoko-Baiser-Wirbel

Erstellt von cassandra

Ein interessantes Dessert ist der Schoko-Baiser-Wirbel. Das Rezept passt nicht nur für die Weihnachtszeit.

Schoko-Baiser-Wirbel

Bewertung: Ø 4,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

3 Stk Eiklar
200 g Kristallzucker
1 Spr Essigessenz
60 g Schokolade
40 g Butter
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Dessert Rezepte

Zeit

75 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst das Backrohr auf 100 Grad Heißluft vorheizen. Dann das Eiklar zu Schnee schlagen, Essigessenz und die Hälfte des Zuckers beifügen und weiter schlagen. Danach den Rest des Zuckers hinzufügen und zu sehr festem Schnee schlagen.
  2. Die Schokolade und die Butter über einem Wasserbad schmelzen. Etwas auskühlen lassen und vorsichtig unter die Baisermasse heben.
  3. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech mit der Spritztüte zu großen Baisers formen. Anschließend 25 Minuten bei 100 Grad backen, danach den Ofen ausschalten und weitere 25 - 30 Minuten im Ofen mehr trocknen lassen, als backen.

Tipps zum Rezept

Durch die herbe Schokolade bekommen die ansonsten sehr zuckrigen Baisers eine interessante Note.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sacherschnitten

SACHERSCHNITTEN

Ihre Gäste werden von den herrlichen Sacherschnitten begeistert sein. Dieses einfache Rezept ist unwiderstehlich.

Original Salzburger Nockerl

ORIGINAL SALZBURGER NOCKERL

Wir lieben sie alle die Original Salzburger Nockerl. Dieses Rezept wird mit Himbeeren und Preiselbeeren zum Hochgenuss.

Polsterzipf

POLSTERZIPF

Dieses Rezept für Polsterzipf stammt aus Oma`s Küche. Der Teig wird aus Topfen zubereitet und mit Marmelade gefüllt.

Brandteigkrapfen

BRANDTEIGKRAPFEN

Brandteigkrapfen können mit einer süßen Sauce verziehrt werden. Ein tolles Rezept, dass Kinder über alles lieben.

Schnelles Schoko Mousse

SCHNELLES SCHOKO MOUSSE

Unwiderstehlich schmeckt dieses herrliche, schnelle Schoko Mousse. Versuchen Sie doch mal das Rezept.

Schomlauer Nockerl

SCHOMLAUER NOCKERL

Ein himmlisches Dessert gelingt mit diesem Rezept im Nu. Die süßen Schomlauer Nockerl zergehen auf der Zunge.

User Kommentare

martha
martha

Schaut wunderbar aus, jedoch wozu ist die Essigessenz notwendig bzw. könnte man diese auch durch normalen Essig ersetzen?

Auf Kommentar antworten

cassandra
cassandra

Die Schweden geben in ihre Baiser-Masse ("maräng") immer Essigessenz, damit es leichter gelingt. Mit Essig habe ich es ehrlich gesagt noch nie probiert.
Ansonsten gilt: Wer Schnee schlagen kann und sauber arbeitet, lässt die Essenz einfach weg (obwohl ich in Schweden dann immer wie ein exotisches Wesen angeschaut werde).

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE