Schokokuchen

Erstellt von zhauskochen

Ein Schokokuchen ist immer eine Überraschung und schmeckt einfach genial. Dieser Kuchen ist für Backanfänger ein tolles Backrezept.

Schokokuchen

Bewertung: Ø 3,4 (5 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

250 g Brunch buttrig frisch (weich)
250 g Mehl (glatt)
4 Stk Eier (getrennt)
120 g Kochschokolade
160 g Staubzucker
1 Pk Backpulver
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brunch Rezeptideen

Zeit

70 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180 Grad vorheizen und eine Kuchenform mit Backtrennspray aussprühen oder mit Backpapier auskleiden. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen.
  2. Dotter zusammen mit Zucker und Brunch dick aufschlagen, geht am besten mit einer Küchenmaschine.
  3. Die Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen. Eiklar mit einer Prise Salz zu steifen Schnee schlagen. Die Schokolade unter die Brunchmasse rühren. Abwechselnd das Mehl und den Eischnee unter die Masse rühren. Den Teig in die Kuchenform füllen und glatt streichen.
  4. Die Kuchenform auf mittlere Schiene in den Ofen schieben und den Kuchen für 50 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen ob der Kuchen auch fertig ist, danach kurz abkühlen lassen und stürzen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sacherschnitte

SACHERSCHNITTE

Herzhafte Scherschnitten die herrlich flaumig und schokoladig schmecken. Das wunderbare Rezept zum Nachbacken für die ganze Familie.

Vanilleknöpfchen

VANILLEKNÖPFCHEN

Köstliche Vanilleknöpfchen sehen zum Anbeissen aus. Das Rezept zum Nachbacken für die Weihnachtszeit.

Himbeer-Kokostraum

HIMBEER-KOKOSTRAUM

Der Himbeer-Kokostraum mit Brunch zubereitet lässt alle Herzen höher schlagen. Ein herrliches Rezept für Naschkatzen.

User Kommentare

martha
martha

Ich habe jedoch nur eine Packung Brunch für dieses Rezept verwendet und zusätzlich noch einen Schuss Rum in den Teig gegeben. Ist wunderbar gelungen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE