Schweinebraten

Erstellt von Silviatempelmayr

Ein beliebtes Mittagessen am Sonntag ist ein Schweinebraten. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

Schweinebraten

Bewertung: Ø 4,1 (31 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Schweineschulter
1 Stk Knoblauchzehe
2 TL Salz
1 TL Paprikapulver
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

150 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
140 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Schweineschulter mit den Gewürzen (Paprikapulver, Salz und Pfeffer) gut einreiben. Den Knoblauch in dünnen Scheiben auf das Fleisch legen.
  2. In einem Bräter für ca. 80 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze in das Backrohr geben.
  3. Dann den Schweinsbraten umdrehen und die Schwarte kreuzweise einschneiden. Nun noch 40 Minuten bei 200 Grad braten, damit die Schwarte schön knusprig wird.

ÄHNLICHE REZEPTE

Wiener Krustenschweinsbraten

WIENER KRUSTENSCHWEINSBRATEN

Das traditionelle Wiener Gericht ist ein Muss für jeden Freund der österreichischen Küche. Mit diesem Rezept gelingt ein zarter Krustenschweinsbraten!

Schweinsbraten

SCHWEINSBRATEN

Sehr saftig und würzig wird ihr Schweinsbraten mit diesem Rezept aus Omas Küche. Richtig bespickt wird es ein toller Braten.

Schweinsbraten

SCHWEINSBRATEN

Ein richtig - deftiges Rezept für ein Sonntagsessen ist dieser köstliche Schweinsbraten.

Schweinebraten in Folie

SCHWEINEBRATEN IN FOLIE

Schweinebraten in Folie braten in eigenem Saft und kann nicht austrocknen. Ein einfaches Rezept.

Bratl mit Schwarte

BRATL MIT SCHWARTE

Das Bratl mit Schwarte ist ein typisches Gericht aus der österreichischen Hausmannskost. Mit diesem Rezept wird die Schwarte sehr knusprig.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE