Seelachsbällchen

Diese köstlichen Seelachsbällchen eignen sich sowohl als Appetithäppchen wie als Vorspeise. Mit diesem Rezept gelingen sie bestimmt!

Seelachsbällchen

Bewertung: Ø 3,8 (15 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Seelachsfilet
4 Stk Frühlingszwiebeln
5 Stk Knoblauchzehen
0.5 Bund Petersilie
2 Stk Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Koriander (gemahlen)
0.4 l Frittieröl
1 Stk Chili (rot)
70 g Semmelbrösel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Der Seelachs wird von seinen Gräten befreit und mit einem scharfen Messer fein gehackt.
  2. Die Frühlingszwiebeln werden gewaschen und klein gehackt. Der Knoblauch wird geschält und ebenfalls klein gehackt.
  3. Die Chili wird gewaschen, von ihrem Stiel und ihrem Kernen befreit und in kleine Würfel geschnitten. Zuletzt wird auch noch die Petersilie gewaschen, trocken geschüttelt und fein gehackt.
  4. Alle zerkleinerten Zutaten sowie Semmelbrösel und Eier werden nun in einer Schüssel gründlich vermengt. Anschließend wird alles mit Salz, Pfeffer und dem gemahlenen Koriander gewürzt.
  5. Formen Sie nun mit den Händen ungefähr 5 cm große Bällchen.
  6. In einem großen Topf werden die Bällchen nun in heißen Frittieröl für 5 Minuten frittiert, zwischendurch sollte immer wieder durchgerührt werden. Wenn die Bällchen gar sind, werden sie mit einem Schaumlöffel entnommen und auf Küchenpapier gelegt.

Tipps zum Rezept

Anstelle des Seelachses kann auch Rotbarsch verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Ziegenkäse Tapas mit Zwiebel

ZIEGENKÄSE TAPAS MIT ZWIEBEL

Das Ziegenkäse Tapas mit Zwiebel - Rezept kann kalt oder warm verspeist werden und schmeckt einfach hervorragend.

Knusprig-Frittierte-Sardellen

KNUSPRIG-FRITTIERTE-SARDELLEN

Einen herrlich kräftigen Snack zwischendurch ermöglicht ihnen dieses wunderbare Rezept für Knusprig-Frittierte-Sardellen.

Safran-Zimt-Zwiebel

SAFRAN-ZIMT-ZWIEBEL

Das Safran-Zimt-Zwiebel - Rezept schmeckt hervorragend zu gegrilltem Lammfleisch und Reisgerichten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE